Queere Hochschultage an der Uni Hamburg

Wir möchten an dieser Stelle auf die Ankündigung der Queeren Hochschultage des Queer-Referates des AStA der Uni Hamburg hinweisen: Die Queeren Hochschultage finden vom 14-16. Mai in der Woche des internationalen Tag gegen Homophobie, am 17.Mai statt. Ziel der Woche ist es queeren Gedanken sichtbarer zu machen an der Universität, noch über die Grenzen unseres ...

TRUST YOUR ANGST (in English)

The 7th Berlin Biennale opens today. Curator Artur Žmijewski advertises in fascist symbolism and operates with a fusion of leftist and Volkish anti-capitalism. Rosa Perutz is a self-organised discussion context, dealing with nationalism, statism, and the specific conditions of production and reproduction in contemporary culture and art. The following text is an entry point and ...

TRUST YOUR ANGST

Heute beginnt die 7. Berlin Biennale. Ihr Kurator Artur Žmijewski wirbt mit faschistoider Symbolik und betreibt die Verschmelzung von linkem und völkischem Antikapitalismus. Rosa Perutz ist ein selbstorganisierter Diskussionszusammenhang, der sich mit Nationalismus, Etatismus und den spezifischen Produktions- und Reproduktionsbedingungen in der aktuellen Kultur und Kunst beschäftigt und kritisch begleitet. Der folgende Text ist Einstieg ...

Veranstaltungsreihe „Kunst und Kritik“

„Godard glaubt an das Filmbild, ich an die historische Tatsache“ (Claude Lanzmann). Über eine Kontroverse um Bilder, die die Wirklichkeit nicht zeigen dürfen. Eröffnungsvortrag von Christoph Hesse (Berlin) Di., 24.04., 20 Uhr, I.G.Farben-Campus der Universität, Raum IG 251, Grüneburgplatz 1. „Was ist das Kino?“ lautet eine im Zwischentitel eingeblendete Frage in Jean-Luc Godards Histoire(s) du ...

Vorträge mit Übersetzung in Deutscher Gebärdensprache im Sommersemester 2012

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass dieses Semester vier Vorträge in der Ringvorlesung “Jenseits der Geschlechtergrenzenh” in Deutsche Gebärdensprache übersetzt werden können. Leider sind unsere finanziellen Mittel begrenzt und wir können deshalb nicht alle Vorträge dolmetschen lassen. Wir setzen uns aber dafür ein, dass es in Zukunft mehr Vorträge sein werden. Folgende Vorträge werden ...

Die ganze Scheiße soll zerfallen in 6 Thesen 1.1

Eine Plattform zum Austausch von M31 Kritik findet ihr unter: m31kritikkritik.wordpress.com Hier also unsere Kritik, Manifest, Kritik der Kritik und sonstwas:  1. Irrationale Rationalität und rationale Irrationalität Die Menschheit befindet sich seit vielen Jahrzehnten in der Möglichkeit 1 Hunger, Ausbeutung und massive soziale Ungleichheit, da die Mittel dazu ausreichen würden eine ‚Grundversorgung‘ aller Menschen zu ...

GenderCamp 2012

GenderCamp 2012 (17.-20.05.2012, Himmelfahrtswochenende) BARCAMP FÜR FEMINISMUS IN DER DIGITALEN GESELLSCHAFT Das GenderCamp ist eine politische Bildungsveranstaltung rund um Feminismus – Queer – Gender – Netzkultur – soziale Netzwerke – Netzpolitik – digitales Leben. Es lehnt sich am Prinzip des „BarCamps“ an. Im Mai 2012 findet es zum dritten Mal im ABC Bildungs– und Tagungszentrum ...

CHANCE 2012

CHANCE 2012 – oder der Fluch von Fluxus 50 Jahre alt zu werden ist gefährlich: Vor zwei Jahren ist Christoph Schlingensief zwei Monate vor seinem fünfzigsten Geburtstag gestorben. Vielleicht der letzte große Fluxus-Künstler unsrer Zeit. Oder der erste. Wie eine katholische Messe hat er Fluxus in seiner Kirche der Angst vor dem Fremden in mir ...

Kurze Erläuterung regarding Netzfeminismus

Ich seufzte „in sachen #netzfeminismus passiert genau das, was ich erwartet habe“ und erläuterte auf Nachfrage: „ein label claimen löst abgrenzungsreaktionen aus. und dann geht alles seinen gewohnten gang“ Es ist doch so: Netzfeminimus war bis vor einigen Monaten ein diffus benutzter Begriff, auf den sich im deutsch(sprachig)en Internetdiskurs einige Menschen bezogen, die irgendwas mit ...

Rede zum Slutwalk in Frankfurt am 13.08.2011

No means NO Um diesem einfachen aber dennoch eindeutigen Slogan im Alltag Wirkung zu verschaffen, gehen wir heute auf die Straße. Aber was heißt das eigentlich „No means no“? Es bedeutet die Grenzen einer oder eines anderen anzunehmen und ein NEIN als NEIN zu akzeptieren. Sei es im Club auf der Straße bei der Arbeit ...

BUNDESWEITER SILENTMOB am 26.11.2011 um 13 Uhr

Wichtig und dringend scheint diese Tage Vieles zu sein. Denn ja, es ist wieder Castor-Zeit – Respekt an all die Mutigen auf und an den Schienen! – aber an alle, die nicht dort sind, von Herzen dieser Aufruf: Pressemitteilung BUNDESWEITER SILENTMOB am 26.11.2011 um 13 Uhr in mehreren deutschen Städten Ein positives Zeichen für Respekt, ...

Vortragseinladung 2011-11-16: Can There Be a Queer Brain?

Prof. Dr. Anelis Kaiser Can There Be A Queer Brain? Gedanken zur möglichen Queerness des Gehirns Mittwoch 16.11.2011, 19:15, Von Melle Park 5 (“Wiwi Bunker”) 0079 Wir freuen uns auf einen Vortrag aus dem Bereich kritischer Naturwissenschaften. Gerade die kognitiven Neurowissenschaften stehen dabei für die Hoffnung, traditionell geisteswissenschaftliche Probleme zu klären. Daß dies oftmals äußerst ...