Vortragsreihe an der HAW: Migration Macht Gesellschaft

An der Hochschule für Angewandte Wissenschaft gibt es in diesem Semester wieder eine interessante Ringvorlesung zum Themenkomplex “Migration Macht Gesellschaft”, die vom AStA der HAW und dem Department Soziale Arbeit veranstaltet wird. Der erste Termin war leider schon im März. Ringvorlesung “Migration Macht Gesellschaft” Montags, 18.15 bis 19.45 Uhr HAW Hamburg, Berliner Tor 5, Hörsaal ...

Filmankündigung: Shortcut to justice

Wir wurden gebeten, folgende Ankündigung für den Vorabend des Internationalen Frauentages weiterzuverbreiten und machen dies hiermit gerne: Do. 07.03.13 um 18:30 Uhr im 3001 Kino SHORTCUT TO JUSTICE (D 2009, 41min) Regie: Daniel Burkholz und Sybille Fezer Im Anschluss Gespräch mit Regisseur Daniel Burkholz und Engagierten aus Hamburger Frauen- und Stadtteilinitiativen gegen Partnerschaftsgewalt. Am 7. ...

Who’s Open in Public?

Foto von So gesehen./Stefan Bucher auf Flickr. CC BY-NC-SA 2.0 Heute ist Open In Public Day 2013. Irgendwelche Typen (und anscheinend auch wenige Frauen) twittern unter dem Stichwort #oipd13 wie sie ihre Zähne putzen, Tee kochen und in der Uni sitzen. Der Tag soll den Menschen den Wert gemeinsamer, offener und freier Daten und Kommunikation ...

Vortragseinladung 2013-01-23: Maureen Maisha Eggers

Maureen Maisha Eggers Diversität und intersektionelle Queer Theory aus einer Critical Race Theory Perspective Mittwoch 23.01.2013, 19:15, Von Melle Park 5 (“Wiwi Bunker”) 0079 Wir freuen uns abeauf den Mittwoch, da wir wieder eine der Referent*innen begrüßen dürfen, die vorzustellen fast schon müßig ist: Prof. Dr. Maureen Maisha Eggers, lehrt an der Hochschule Magdeburg-Stendal zu ...

Vortragseinladung 2013-01-09: Noah Sow zu Medienbegegnungen

Noah Sow Vorsicht, Falle! Strategien für eine traumafreie Begegnung mit den Medien – bzw. – “Hilfe, ich erkenne mein Interview nicht wieder!” Mittwoch 09.01.2013, 19:15, Von Melle Park 5 (“Wiwi Bunker”) 0079 Achtung: Da eine hohe Besucher*innenzahl erwartet wird, ist eine Raumänderung in letzter Minute z.Zt. nicht ausgeschlossen. Rechtzeitiges Erscheinen könnte sich ggf. als hilfreich ...

Die freundliche Empfehlung (3.11. bis 8.12.2012)

Makers: The New Industrial Revolution by Chris Anderson — review | Books | The GuardianA critical review of Chris Andersons new book. Favourite quote: “ There is indeed very little patience, in this book’s Silicon Valley ideology of ambient über-wealth, for the ordinary and humdrum.„ Refugeecamp — Soup von CarridwenGeflüchtete, die sich an Berliner Refugee ...

Petition Stoppt Racial Profiling

Auf der Petitionsseite des Bundestages kann derzeit die Petition „Bundespolizei — Äußere Merkmale nicht als Grund für Identitätskontrollen und Durchsuchungen“ unterzeichnet werden. Darin geht es um Racial Profiling durch die Polizei, also um verdachtsunabhängige Kontrollen von Personen of Color. Racial Profiling steht so zwar weder im Gesetz und auch das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz hat kürzlich festgestellt, ...

Das bisschen Solidarität

Zurzeit liegt im Petitionssystem des deutschen Bundestages die Petition „Bundespolizei — Äußere Merkmale nicht als Grund für Identitätskontrollen und Durchsuchungen“. Es geht Racial Profiling, die verdachtsunabhängige Kontrollen von Personen, die nicht weiß sind, durch die Polizei. Mal prüfen, ob die Person sich Ausweisen kann, sich legal in Deutschland aufhält oder einfach nur gegen die Residenzpflicht ...

Vortragseinladung 2012-11-14: PorYes

Laura Méritt PorYes- Feministische Pornografie Mittwoch 14.11.2012, 19:15, Von Melle Park 5 (“Wiwi Bunker”) 0079 Dr. Laura Méritt, ist Kommunikationswissenschaftlerin und Sex-Aktivistin, Initiatorin des PorYes- Feminist Porn Awards Europe, sowie Betreiberin von “Sexclusivitäten” zu Berlin. Sie präsentiert folgendes: In der Frauenbewegung gab es schon immer einen Flügel, der sich freudenaktivistisch für weibliche Pornografie eingesetzt hat, ...

Urmila Goel: Zur Verflechtung von Heteronormativität und Rassismus

Am 10. Juni 2012 hatten wir Urmila Goel aus Berlin zu Gast. Der Titel ihres Vortrages lautete “Zur Verflechtung von Heteronormativität und Rassismus – eine ethnographische Annäherung”. Urmila Goel arbeitet als Wissenschaftlerin, Autorin und Trainerin. In ihrer Arbeit beschäftigt sie sich auf Basis von theoretischen Ansätzen aus der kritischen Rassismustheorie, der postkolonialen Theorie sowie der ...

Feministische Brüche und feministische Archive: „Wir schauen zu, wie Wissen verloren geht“

Wie versprochen nun also der follow-up-post zum Vortrag über die Lesben/Frauen-Archive in der digitalen Welt ein paar Themen der Diskussion und Überlegungen dazu. Dazu muss ich ein bisschen ausholen: Mit meinem Vortrag wollte ich unter anderem einen Einblick geben, wie Feminismus im Netz Öffentlichkeit herstellt, Beziehungen stiftet und Interventionen ermöglicht. Ich habe versucht, Metaphern dafür ...

Buch & Kritik 2012

„Alles falsch. Auf verlorenem Posten gegen die Kulturindustrie“ Buchpräsentation mit dem Herausgeber Dirk Braunstein (Bochum). Freitag, 12.10.12, 20 Uhr, Raum IG 311 im I.G.Farben-Haus der Universität Frankfurt, Grüneburgplatz 1 Während es üblich geworden ist, innerhalb der Kulturwaren zu differenzieren, um so deren vermeintliche Freiheitspotentiale zu entdecken, läßt sich die Kulturindustrie als das kritisieren, was sie ...