Einen solidarischen und dynamischen feministischen Kampftag!

Anlässlich des heutigen feministischen Frauen*kampftages wünschen wir euch allen Kraft, Ruhe und Durchhaltevermögen; auf der Straße, beim Streiken, zu Hause, auf der Flucht, bei der Arbeit, in der Schule, im Bett.. Lasst euch nicht unterkriegen! Und nochmal als kleine Erinnerung, neben den heute stattfindenden Aktionen wie z.B. der Demo am Chemnitzer Frauen*knast, gibt es am ...

Samstag, 25. Februar 2017: Ausstellungen im Klapperfeld geschlossen // Kommt zur Antifa-Demo

Am kommenden Samstag, den 25. Februar 2017 bleiben die beiden Dauerausstellungen im Klapperfeld geschlossen. Wer jetzt nicht weiß, was mit diesem Tag anzufangen ist, empfehlen wir die Demo »Make racists afraid again!«, die um 16 Uhr am Südbahnhof im Frankfurter Stadtteil Sachsenhausen beginnt. Letzte Infos zur Demo und eine spannende Infoveranstaltung gibt es am Vorabend ...

Vortragseinladung 03-02-2017: Oberflächlich betrachtet … baden Sie gerade Ihre Hände darin. Das Vlotless-Paradigma: dark matters

Freitag, 03.02.2017, 19.15 Uhr. Achtung! Abweichend in Von-Melle-Park 6 („Philosophen-Turm“), Hörsaal C Blessless Mahoney, Dekanin der Eberhardt-Anbau-Scheibenschwenkpflug-Universität, Brake an der Weser und Didine van der Platenvlotbrug, Pröpstin der Elsa-Sophia-von-Kamphoevener-Fernuniversität, Katzen-Ellenbogen: Oberflächlich betrachtet … … baden Sie gerade Ihre Hände darin. Das Vlotless-Paradigma: dark matters. Kurzankündigung zum Vortrag: Kommunikation ist kein Ponyhof, so ließe sich der ...

Programm Februar 2017

Hier unser Februar-Programm. Das Programm-Heft könnt ihr euch hier als pdf herunterladen. Programm Samstag, 4. Februar 2017 15.00 Uhr // Translation work in progress: Seit Anfang 2015 kann die Dauerausstellung »Raus von hier. Inschriften von Gefangenen in Abschiebehaft und Polizeigewahrsam im ­Klapperfeld 1955–2002« in zweiten Stock des Klapperfelds jeden Samstag von 15 bis 18 Uhr ­besucht ...

Vortragseinladung 18-01-2017: Coole Männer – verspannte Frauen. Zur Kritik heterosexueller Paarökonomien

Mittwoch, 18.01.2017, 19:15 Uhr, Von-Melle-Park 5, Raum 0079 Dr. Sarah Speck ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozialforschung, Frankfurt am Main Coole Männer – verspannte Frauen. Zur Kritik heterosexueller Paarökonomien Kurzankündigung zum Vortrag: Anhand der Ergebnisse einer Studie zu heterosexuellen Paaren, in denen die Frauen das Haupteinkommen verdienen, geht der Vortrag dem Wandel von Geschlechterverhältnissen ...

Möglichkeiten der Kritik am Islamisus in Zeiten rassistischer Mobilmachung

eine Veranstaltung mit Mina Ahadi(Zentralrat der Ex-Muslime) Veranstaltung: Donnerstag 26. Januar 2016 | 20:30 Uhr | Café am Grün Der politische Islam ist weltweit im Aufwind. Islamistische Regimes profitieren vom durch den Krieg in Syrien ausgelösten Machtvakuum und schaffen es politische wie militärische Erfolge zu feiern. Gleichzeitig schafft es der globale Djihadismus immer mehr Anhänger_Innen ...

Programm Dezember 2016

Hier unser Dezember-Programm. Das Programm-Heft könnt ihr euch hier als pdf herunterladen. Bitte beachtet, dass die Ausstellungen am 24. und am 31. Dezember geschlossen bleiben! Programm Donnerstag, 1. Dezember 2016 19.00 Uhr // «Trumps Triumph«: Die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten ist für viele ein Schock. Während die Linke noch nach Antworten sucht, wird ...

Vortragseinladung 30-11-16: Über Vergewaltigung sprechen: Eine Debattengeschichte

Mittwoch, 30.11.2016 19:15 Uhr Von-Melle-Park 5, Raum 0079 Dr. Mithu Melanie Sanyal, Autorin, Kulturwissenschaftlerin und Journalistin, Düsseldorf Über Vergewaltigung sprechen: Eine Debattengeschichte Kurzankündigung zum Vortrag: Die Silvesternacht 2015/16 in Köln, Gina-Lisa Lohfink, die Änderung des Sexualstrafrechts – über Vergewaltigung und sexuelle Grenzüberschreitungen wird wieder einmal heftig diskutiert. Was heißt Nein heißt Nein? Was heißt Ja ...

Vortragseinladung 23-11-16: Feminismus in Deutschland, 2016. Ein Einwanderungsland.

Mittwoch, 23.11.2016 19:15 Uhr Von-Melle-Park 5, Raum 0079 Kübra Gümüşay, Autorin & Aktivistin Feminismus in Deutschland, 2016. Ein Einwanderungsland. Kurzankündigung zum Vortrag: Wie muss der Feminismus in einer multikulturellen, multiethnischen, pluralen Gesellschaft aussehen? Welches sind die Probleme und Hürden heute – und was sind die Herausforderungen der Zukunft? In ihrem Vortrag beschäftigt sich Kübra Gümüşay ...

Vortragseinladung 16-11-16: Das „andere“ zur hegemonialen Männlichkeit?

Mittwoch, 16.11.2016 19:15 Uhr Von-Melle-Park 5, Raum 0079 Sophie Ruby, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Soziologie, Friedrich-Schiller-Universität, Jena Das „andere“ zur hegemonialen Männlichkeit? Kurzankündigung zum Vortrag: Wie ist Anderes zu traditionellen Männlichkeitskonzepten möglich? Sophie Ruby wird unter der Fokussierung auf diese Frage einen einführenden Überblick zu theoretischen Konzepten und empirischen Ergebnissen der Männlichkeitssoziologie geben. Es ...

Workshop: Emanzipatorische Perspektiven auf Sexualität und Lust von FLTI*

Workshop: Emanzipatorische Perspektiven auf Sexualität und Lust von FLTI* 17:00-20:00 Uhr, kosmotique (Martin-Luther-Str. 13) Sexualität und Lust von FLTI* (Frauen, Lesben, Trans*- & Interpersonen) stehen selten im Fokus dessen, was in der Schule gerne „Sexualkunde“ genannt wird. Dabei geht es meist um Reproduktion, Sex wird häufig einfach mit Penetration gleichgesetzt. Wir werden in diesem einführenden ...

Vortragseinladung 02-11-16: Raum einnehmen – Dicke Ermächtigungsstrategien

Mittwoch, 02.11.2016, 19:15 Uhr, Von-Melle-Park 5, Raum 0079 Hengameh Yaghoobifarah ist Medienkulturwissenschaftler_in, Aktivist_in, Autor_in und Redakteur_in beim Missy Magazine. Raum einnehmen: Dicke Ermächtigungsstrategien Kurzankündigung zum Vortrag: Fat-Shaming und Dickenfeindlichkeit sind bestehende Diskriminierungsformen, die sich über viele Bereiche ausdehnen und dennoch kaum benannt werden. Durch neue Ressourcen wie Blogs, Kunstprojekte oder Bücher entstehen Grundlagen für eine ...