Mobi-Vortrag Annaberg-Buchholz

Hier noch eine kleine Erinnerung an die Mobiveranstaltungen vom Bündnis Pro Choice Sachsen:  Morgen Abend, 31.05. wird es 19:30 Uhr im PlatzDa! (Wernerstraße 21, Dresden) einen Mobi-Vortrag geben. Seit herzlich eingeladen! Weiter Veranstaltungen auch in anderen Städten findet ihr hier.

://about feminism-Soliparty in Berlin

Rauchen, saufen, Jungs* verhaun‘ – Bollerwagen klaun‘ und den Herrentag versaun‘ Kleine Erinnerung: Unter diesem Motto wird morgen in Berlin die Soliparty für Anti-Repressionskosten der What the fuck?!-Aktionen gegen den „Marsch für das Leben“ in Berlin stattfinden. Feministische Überrraschungen inklusive… Trefft uns dort! All gender* welcome! Keine Macker, kein Sexismus – it‘s all ://about feminism! ...

Kritik des Familismus – Lesung und Diskussion mit Gisela Notz

Geschichte, Theorie und Realität eines ideologischen Gemäldes Die Ideologie des Familismus (oder auch Familialismus), die die gesellschaftliche Organisationsnorm aus dem Konzept einer „Idealfamilie“ ableitet, prägt seit Jahrhunderten Politik und Sozialstruktur in Deutschland und in anderen westlichen Ländern wesentlich mit. Familismus hat einen Ausgangspunkt, der schon immer nur für einen Bruchteil der Bevölkerung praktische Relevanz hatte: ...

Böse & Gemein Fest #2 – queer & punx celebration

Für das vierte Juni-Wochenende heißt es „save the date“, denn da findet das Böse und Gemein zum zweiten Mal statt! Wir feiern die Veranstalter_innen und das diesjährige Programm unGEMEIN ab, das Konzerte, Workshops, Performances, Vorträge und Vernetzungstreffen umfasst. Natürlich haben die Böse & Gemeins auch an feministischer schlafen gedacht, weshalb ihr euch, wenn ihr einen ...

Nachwuchskonferenz „Gender in Transition?“

Alle diejenigen, die sich für den feministischen Diskurs an Universitäten interessieren, seien auf die Nachwuchskonferenz der GenderConceptGroup (GCG) hingewiesen. Das Ziel lautet, dass „dem inhaltlich vielfältig und interdisziplinäre ausgerichteten wissenschaftlichen Nachwuchs im Felde der Geschlechterstudien die Möglichkeit bieten, Projekte, Ergebnisse und Forschungsvorhaben an der TU Dresden vorzustellen“. Das Programm ist vielfältig (Intersektionalität, Erwerbsarbeit…) und umsonst. Um ...

Get lost, B.O.R.! – A brief personal account on what happened at the anti-abortion march organized by the Orthodox Romanian Church

Wir teilen den Bericht einer Genossin aus Rumänien über die dort von der Orthodoxen Kirche veranstalteten Anti-Abtreibungsmärsche und den (geringen) Protest dagegen. Wir solidarisieren uns mit ihren Kämpfen und möchten auf diese aufmerksam machen. (Der verlinkte Artikel kann gern verbreitet werden ;-)) Gegen jeden Fundamentalismus!

Vortragseinladung 17.05.17: Hetero-Ehe: eine queer-feministische Einführung

Mittwoch, 17.05.17, 19.15 Uhr, Von-Melle-Park 5, Raum 0079   Steff Bentrup, Diplom-Soziologin, Hamburg Hetero-Ehe: eine queer-feministische Einführung Kurzankündigung zum Vortrag: Hetero-Ehe ist immernochwieder im Trend, Heirat eine individuelle Entscheidung und Hochzeitstraditionen mutieren zu Spektakeln im öffentlichen Raum. Gepackt von der Faszination des Grusels stelle ich Teile meiner Diplomarbeit vor und gebe einen groben intersektionalen Einblick ...

Vortragseinladung 10-05-17: Colors of Feminism

Mittwoch, 10.05.2017, 19:15 Uhr, Von-Melle-Park 5, Raum 0079 Dr. Natasha A. Kelly, Kommunikationswissenschaftlerin und Soziologin, akademi­sche Aktivistin, Berlin Colors of Feminism Kurzankündigung zum Vortrag: Welche „Farbe“ haben Feministinnen? Oder ist Feminismus „farblos“? Wer gilt in feministischen Kreisen als „farbig“? Und wer als „farbenblind“? Diese und ähn­liche Fragen werden in aktivistischen Frauenkreisen immer wieder aufs Neue ...

Vortragseinladung 26-04-17: Feminismus in Deutschland, 2017. Ein Einwanderungsland.

Mittwoch, 26.04.2017, 19:15 Uhr, Von-Melle-Park 5, Raum 0079 Kübra Gümüşay, Autorin & Aktivistin, Hamburg Feminismus in Deutschland, 2017. Ein Einwanderungsland. Kurzankündigung zum Vortrag: Wie muss der Feminismus in einer multikulturellen, multiethnischen, pluralen Gesell­schaft aussehen? Welches sind die Probleme und Hürden heute – und was sind die Herausforderungen der Zukunft? In ihrem Vortrag beschäftigt sich Kübra ...

Lieber Feminismus Feiern – Fundis blockieren!

Am 17.09.2016 rufen zwei Bündnisse (What the Fuck // Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung) in Berlin zum Protest gegen den christlich-fundamentalistischen „Marsch für das Leben“ auf. Genau wie in Annaberg – Buchholz ist es uns auch hier wichtig deutlich gegen diese reaktionären Ideen Stellung zu beziehen. Deshalb auf nach Berlin! Fundis blockieren!  

Vortragseinladung 29-06-16: Return the gaze! – Performative Strategien für queer-feministischen Widerstand

Mittwoch, 29.06.2016, 19:15 Uhr, Von-Melle-Park 5, Raum 0079 Julischka Stengele, freie Künstlerin, Kulturarbeiterin und Aktivistin, Wien Return the gaze! – Performative Strategien für queer-feministischen Widerstand Kurzankündigung zum Vortrag: Die Auseinandersetzung mit dem Blick, das Verhältnis von anschauen und angeschaut werden ist in meiner künstlerischen Arbeit von zentraler Bedeutung. Dabei interessiert   mich insbesondere der Blick auf ...

Die Mole #3 ist da!

Die neue Mole ist draußen und wir finden das Thema super spannend. Feminismus. Ein Thema was nicht mit einer Zeitungsausgabe abgehandelt werden kann und einfach immer Teil von allem sein sollte. Leider ist dies noch immer nicht der Fall. Genausowenig scheint es der Fall zu sein, dass Menschen, die spannende Themen bearbeiten und viel coolen ...