Promovideo für "Die Gartenbahn ist die Keimzelle der Gesellschaft"

Featuring den jungen Grenzfurthner. Und ebenselbe Gartenbahn, die wir am 2. Juli 2017 beim werkzeugH einsetzen werden. Dang.

monochrom: Die Gartenbahn ist die Keimzelle der Gesellschaft

Am 2. Juli 2017 von mittags bis 18 Uhr im/vor dem werkzeugH (Schönbrunner Straße 61) in Wien.Ja!

Wild Thing

Cut-up design. Basiert auf dem Layout eines Artikels über Wolfskinder, das Johannes für monochrom #15-23 gemacht hat. Erhältlich auf Shirts, Leggings, Häferl, und anderem Zeug.Link

Situationismus, mit Wortspende von monochrom

Johannes Grenzfurthner (monochrom) wurde von Thomas Mießgang zum Situationismus befragt. Und der Streichelnazi ist auch dabei. Im Jahr 1967, als schon das Gespenst des Studentenaufstandes in Europa umhergeisterte, erschien ein Buch mit dem Titel „Die Gesellschaft des Spektakels“. Der Autor Guy Debord beschreibt darin die ökonomische Gegenwart unter kapitalistischen Produktionsbedingungen als seelenlose, perfekt organisierte Maschine, ...

Kinderzungen

Sind lecker. Gibts absofort auf Shirts, Häferl, Poster, such dir was aus. Link

Kinderzungen

Sind lecker. Gibts absofort auf Shirts, Häferl, Poster, such dir was aus. Link

No name is higher

Eine Botschaft. Gibts auf Shirts, Häferl, Poster, such dir was aus. Link

ALF: A Clockwork Orange

“There was me, that is ALF, and my droogs, trying to make up our rassoodocks what to do with the evening.” Created by Johannes Grenzfurthner (of monochrom) and James Brothwell (of Impeccable Flith) Johannes Grenzfurthner: http://www.grenzfurthner.comJames Brothwell: http://www.impeccableflith.com Gibts auf Shirts, Kaffeetassen, Postkarten, Kleber, was auch immer. Link

Sleep. No more.

Es ist eine Collage. EINE COLLAGE! Auf Shirts, Handyhüllen, was das Herz begehrt. Link

Photoshop LAYER

Photoshop LAAAAAAAYER was first available in Adobe Photoshop 3.0 in 1994. That rocks. Auf T-Shirts, Postern, Häferln und anderem Tand. Link

User-Review von Traceroute… Tränen der Freude

User „Pepe F“ hat ein Review von Traceroute auf Rotten Tomatoes hinterlassen. Lesen. Link

Thomas Gratzer (in ‚The Gap‘) über monochrom

Thomas Gratzer vom Rabenhof-Theater spricht in The Gap in der Serie „20 Menschen der heimischen Kulturszene über definierende Momente“. Ich denke aber auch an die äußerst befruchtende Zusammenarbeit mit dem schrägen Kunstkollektiv Monochrom. Ein ziemlich abgedrehtes »Musical« unter dem Titel »UDO77« mit einem Plot, den man sich als »Prozess« in einem Bonitätsprüfungs-Computerprogramm vorzustellen hat. Aber ...