Der Standard rezensiert Traceroute

Der Standard rezensiert heute Traceroute… und gut ists! (Klick zum Vergrößern)

„Traceroute“: Subversive Cinema Society 2016 Official Selection

„Traceroute“ wurde von der Subversive Cinema Society in Los Angeles ausgewählt. We appreciate your independent spirit and the unique and original style, approach, and storytelling that your film presents. At the Subversive Cinema Society, we take great pride in honoring those who take risks and thrive outside the mainstream politics of the filmmaking industry. Na ...

Futurezone.at bespricht Traceroute

Patrick Dax von der Futurezone.at bespricht Traceroute, und das finden wir sehr gut. Im Alter von 40 Jahren entschloss [Grenzfurthner] sich, Leuten und Orten nachzuspüren, die ihn geprägt und inspiriert haben. Ebenso wie das gleichnamige Computerprogramm, das rückverfolgt, über welche Router und Internet-Knoten Datenpakete zu einem Rechner gelangen, sucht er in seinem Film „Traceroute“ auf ...

„Traceroute“: Gen Con Film Festival 2016 Official Selection

Die weltweit größe und älteste Gaming-Convention (von D&D-Erfinder Gary Gygax schon in den 1960ern gegründet) zeigt unseren Film. Das macht stolz. „Traceroute“ has been selected to screen at Gen Con Film Festival 2016. The festival will be held in Indianapolis, USA (August 4-7, 2016). Link

leben.spielen.lernen: Familien in der digitalen Welt

Neu in der edition mono/monochrom! leben.spielen.lernen: Familien in der digitalen Welt Digitale Technologien sind allgegenwärtig und nehmen Einfluss auf das Leben von Familien. Der Nutzen für Information, Bildung, Unterhaltung und zur Organisation des Familienalltags kann groß sein. Fragen des Umgangs mit Onlinemedien führen aber manchmal zu Verunsicherung. Ziel des vorliegenden Werkes ist es, übersichtliche und hilfreiche ...

Golem.de rezensiert Traceroute

Daniel Pook von Golem.de nimmt sich Traceroute vor, und wir sind froh! Der Dokumentarfilm Traceroute, der heute in Deutschland anläuft, ist mehr als eine Geek-Pilgerreise durch die USA. Regisseur Johannes Grenzfurthner zeichnet ein Nerd-Selbstporträt ohne Scheu, die Hosen herunterzulassen. Wer im Mietwagen eine Urlaubsreise von der Westküste bis zur Ostküste der USA unternimmt, peilt in der ...

Traceroute: Kinostart in Österreich

Es ist offiziell. Der Kinostart von Traceroute in Österreich wird im Top Kino in Wien sein… und zwar 16. bis 29. September 2016!

„UK Film Review“ berichtet über Traceroute

Hannah Sayer von UK Film Review hat eine Rezension von Traceroute geschrieben und uns drei Sterne gegeben! The quirky and ironic humour is effective throughout and this is showcased from the beginning when Grenzfurthner introduces the first stop on the road trip, San Francisco, as a place of endless opportunity, as well as homelessness. Within ...

Das Wiener Berzirksblatt empfiehlt Traceroute

Fame!

Vice Alps rezensiert Traceroute

Andreas Cepak hat eine wunderbare Rezi von Traceroute geschrieben. Danke. Eine neue Doku von Johannes Grenzfurthner—Gründer des bekannten österreichischen Künstlerkollektivs monochrom, das uns zum Beispiel das bizarre Point-and-Click-Adventure Sowjet Unterzögersdorf beschert hat—hat mich jetzt daran erinnert, dass Nerdtum immer noch Gegenkultur sein kann und eigentlich überhaupt alles: provokant, divers, clever, revolutionär, sexy, bewusstseinserweiternd oder auch einfach ...

„Traceroute“: East Silver Caravan 2016 Official Selection

„Traceroute“ wurde für den East Silver Caravan ausgewählt.Massiver Stolz! East Silver Caravan is a project supporting the festival distribution of Central and Eastern European documentary films. The region offers many talents that often remain unnoticed by the international audience. East Silver Caravan presents a handpicked selection of some of the most interesting films from the ...

monochrom @ zinefair #riafeniz

Während der Ausstellung Sighs Trapped by Liars – Sprache in der Kunst findet im Künstlerhaus Graz mit #Riafeniz eine Messe unabhängiger Kunstfanzines statt, die niederschwellig experimentelle Publikations- und Distributionsformate vorstellt. Mit dabei: Anita Di Bianco, Wandzeitung: ausreißer, Black Pages, BLEK, Camera Austria, Der Konterfei, Eva & Co, FRANZ THE LONELY AUSTRIONAUT, Grazer Kunstverein, Lady Liberty ...