Monat: März 2009

lol

Die Demonstrationen gestern in Berlin und Frankfurt und vielen europäischen Metropolen zeigen, dass viele Menschen zum umdenken bereit sind, und dazu, die herrschenden Verhältnisse der Gesellschaft zu ändern.

30.000 (da kann man ruhig von den optimistischsten Schätzungen ausgehen) auf ner Demo sind schon ganz schön viele. Wenn man mal alleine die Berliner Einwohnerzahlen dagegen setzt, dann steht die Revo und die Abschaffung der Verhältnisse kurz vor der Tür. Linke Knallköppe sind noch weiter von der Erkenntnis der Verhältnisse weg als die reformistischen Sozialdemokraten auf den Demos.

King Kong

Kong

Als Erinnerung daran, dass ich über Virginie Despentes feministische King Kong Theorie berichten mag, ein Buch mit mehreren Aufsätzen zu den Themen Sexarbeit und Pornografie:

Je suis plutot King Kong que Kate Moss, comme fille. Je suis ce genre de femme qu`on n`epouse pas, avec qui on ne fait pas d`enfant, je parle de ma place de femme toujours trop tout ce qu`elle est, trop agressive, trop bruyante, trop grosse, trop brutale, trop hirsuite, toujours trop virile, me dit-on.“ [11, Despentes: King Kong Theorie]

“Wir zahlen nicht für Eure Krise!” – Demo

Unter dem Slogan “Wir zahlen nicht für Eure Krise!” rufen zahlreiche Organisationen zu den Demonstrationen am 28. März 2009 in Berlin und Frankfurt auf leider bisher keine Frauenorganisation/Gender-Interessierte. Daher ruft die Gender AG und die…

SWAN Day Berlin – HEUTE 28. März 2009

SWAN Day Berlin wird zum zweiten Mal gefeiert am Samstag. SWAN (Schwan) steht eigentlich für Support Women Artists Now oder Unterstützt Künstlerinnen Jetzt. SWAN Day ist als internationaler
Feiertag konzipiert und findet immer am letzten Samsta…

SO36 in Gefahr – Save queer space!

Das SO36 als ein Zentrum für Kultur und queere Subkultur und Ausbildungsstätte für 6 Azubis braucht im 30. Jahr seines Bestehens dringend Unterstützung! Ein harmloser nachbarschaftlicher Streit führte zuletzt dazu, dass das SO36 in die Lärms…

tiefe

01. Commix – Underwater Scene

02. Data – Splice

03. Alix Perez – I´m Free

04. Data – Blowpipe

05. Sabre – God Fearing

06. Loxy & Isotone – Shodan

07. Escher – Austere

08. Phobia & Jubei – Guillotine (Breakage RMX)

09. Instra:Mental – Hunter

10. Sum One – Oblivion

11. The Insiders – Stepdub

12. Instra:Mental – Rogue

13. Marcus Intalex – Electrocution

14. Loxy & Isotone – Ancients

15. Digital – Fix Up

16. Bulletproof, Cern & Teknik – Scatter The Ashes

17. D.Bridge – Creatures Of Habit

18. Escher – Slice

19. Instra:Mental & Nico – Intervention

>>>download

20.000 Meilen unterm Club.

phantom-dna

das phantom von heilbronn war in der tat ein phantom: vermutlich ein_e mitarbeiter_in einer verpackungsfirma für genetischer-fingerprint kits der_die sich auf den wattestäbchen zur entnahme von dna-proben verewigt hat. hätten die zuständigen ermittler subwave gelesen, hätten sie schon im märz 2006 sicher gehen können: die wattestäbchen prior-to-use in „DNA exitus plus(TM)“ baden und schon ist […]

Freitag, 27. März 2009 // 21.00 Uhr // Grindcore-Konzert mit »Bloody Phoenix« (USA), »Atka« (GI) und »Mindflair« (KL)

Mal wieder den Kopf freikriegen: Grindcore-Konzert mit BLOODY PHOENIX, ATKA und MINDFLAIR.
Nach der unglücklichen Tourabsage letztes Jahr werden Bloody Phoenix aus Kalifornien mit ihrem Oldschool-Grindcore nun endlich alles in Schutt und Asche legen. Mit Leuten von Excruciating Terror! Atka aus Giessen haben nach ihrem Live-Debüt vor zwei Jahren im ExZess ihren Highend-Grindcore noch weiter […]