Nebulöses Geschwafel und die gute alte Penetration

Sonja Eismann in der Jungle World über die Wiener Ausstellung „The Porn Identity“ Ob sich da ein Ausflug nach Wien lohnt? Aber es gibt ja noch mehr Gründe nach Wien zu düsen … „Auch wenn das Bemühen spürbar ist, alternative, queere Pornografie-Entwürfe wie jene des französischen Kollektivs Panik Qulture miteinzubeziehen, bleibt eine Version eines weiblichen, ...

Euromayday 2009 in Hamburg

Der erste Euromayday nach der Hochzeit des Neoliberalismus steht bevor. Am 1. Mai zieht wie jedes Jahr die große Parade der Prekären vom Michel aus durch Hamburg, und ab Freitag trifft mensch sich zur Einstimmung auf verschiedenen Veranstaltungen, im Kino oder in Blankenese. Freitag, 24. April, 20 Uhr Goldener Salon, Große Bergstraße 178, Hamburg Altona ...

The Colbert Coalition’s Anti-Gay Marriage Ad

Max Klebb ist tot.

Die nachfolgenden Thesen wurden am 21.02.09 von den Mitgliedern von Max Klebb vorgestellt. Max Klebb, der verlorene Sohn des exilierten Glaciologen Max Perutz und der russischen Agentin des Spectre, Rosa Klebb, bestand zur Gründung und Herstellung eines Zusammenhangs zur antinationalen  Kollektivierung in der Kunst. Max Klebb war kein Organisationskern, dem man sich anschliessen kann, sondern ...

„Kein Raum für Sexismus, Homophobie und religösen Fundamentalismus“

Im Zuge und im Protest gegen den evangelikalen „6. Internationale Kongress für Psychotherapie und Seelsorge” in Marburg vom 20.-24. Mai 2009 “ hat sich das Bündnis “Kein Raum für Sexismus, Homophobie und religösen Fundamentalismus“ gegründet. Das Bündnis besteht aus queeren, feministischen, antisexistischen sowie antifaschistischen Gruppen, kritischen WissenschaftlerInnen und Einzelpersonen u.a. aus Marburg und Kassel, die ...

Eine Serie über Women?s Studies? Au ja!

Jede große US Serie wurde erst entwickelt und irgendwann als Pilot getestet, bevor sie zum Erfolg wurde … Warum sollte es also nicht klappen mit “Women’s Studies”. HBO hat dieses Projekt laut Reuters in der Mache, und es soll tatsächlich um Frauenstudien – hierzulande besser bekannt als Gender Studies – gehen. Die Hauptrolle in der ...

Prostitution

Die schwierige Lage männlicher Huren (FR, via waity) Sie haben es sich nicht ausgesucht, die jungen Männer, die sich rund um die Alte Gasse als Stricher verdingen. Junge Männer aus Deutschland, Süd- und vor allem auch Osteuropa. Bulgaren türkischer Herkunft, zum Beispiel, die in ihrem Heimatland keine Arbeit finden.

My Gender Is Music Party in der Roten Flora

Am Samstag wird in der Roten Flora in Hamburg eine Anti-Repressions-Soli Party mit Liveacts und DJs für die kriminalisierten Aktivist_innen des vom AStA der Uni Hamburg abgeschafften feministischen Frauen_Lesben_TransRat gefeiert. My Gender Is Music – 18. April 2009 ab 21.30 Uhr in der Roten Flora, Achidi-John-Platz 1 (Schulterblatt), Hamburg. Beginn der Liveacts um 22 Uhr. ...

Eve Kosofsky Sedgwick verstorben

Bei i heart digital life haben wir soeben gelesen, dass am Ostersonntag die amerikanische Theoretikerin Eve Kosofsky Sedgwick mit 58 Jahren gestorben ist. Mit “Epistemology of the Closet” und “Between Men: English Literature and Male Homosocial Desire” war sie eine der Mitbergünderinnen der Queer Theory und beschäftigte sich u.a. mit den normativen Wirkungen nicht-performativer Äußerungen ...

AStA der FH FFM solidarisiert sich

Der AStA der FH Frankfurt hat sich mit dem Bündnis „Kein Raum für Homophobie, Sexismus und religiösen Fundamentalismus“ solidarisiert. In einer PM ließ Dr. Detlev Buchholz, Präsident der FH Frankfurt, verlauten: „Wir hier an der Fachhochschule Frankfurt tragen zur Akzeptanz unterschiedlicher sexueller Orientierungen bei, z.B. mit Veranstaltungen anlässlich des Internationalen Tages gegen Homophobie. An der ...

Queer Theoretikerin Eve Kosofsky Sedgwick verstorben

Am Ostersonntag verstarb die amerikanische Theoretikerin Eve Kosofsky Sedgwick. Die Autorin von Büchern wie “Between Men: English Literature and Male Homosocial Desire” und “Epistemology of the Closet” wäre am 2. Mai 59 Jahre alt geworden. Sie gilt als Mitbegründerin der Queer Theory. Eve Kosofsky Sedgwick, My Friend, 1950-2009, von Cathy Davidson Eve Kosofsky Sedgwick, 1950-2009, ...

[Erfurt] Besetztes Haus heute morgen geräumt!

Artikel auf de.indymedia.org: http://de.indymedia.org/2009/04/247250.shtml Video auf de.indymedia.org: http://de.indymedia.org/2009/04/247278.shtml Aktuelle Infos gibt’s unter: http://topf.squat.net http://haendeweg.blogsport.de