Deleuze 2014-12-08 20:51:00

Se acabaron las máquinas binarias: pregunta -respuesta, masculino-femenino, hombre-animal, etc. …..Una buena manera de leer hoy día sería tratar al libro como a una canción, ver una película, un programa de televisión; cualquier tratamiento especial del libro corresponde a otra época. Las cuestiones de dificultad o de comprensión no existen. Los conceptos son exactamente como los sonidos, los colores, las imágenes: intensidades que nos conviene o no, que pasan o no pasan. Pop’filosofía. Nada que comprender, nada que interpretar. Un encuentro quizás sea lo mismo que un devenir o que unas bodas. 
Encontramos personas, movimientos, identidades, ideas, acontecimientos. Y aunque todas estas cosas tengan nombre propio, el nombre propio no designa ni a una persona, ni a un sujeto. ¿Designa un efecto o un zig-zag, algo que pasa o que sucede entre dos?. Es lo mismo que con los devenires; no es que un término devenga el otro, sino que cada uno encuentra el otro, un único devenir que no es para los dos, porque nada tiene que ver el uno con el otro sino que está entre los dos, que tiene su propia dirección. Ni método, ni reglas, ni recetas, tan sólo una larga preparación. Diálogos. Deleuze-Parnet





Weiterlesen Deleuze 2014-12-08 20:51:00

Vortrag: Jenseits des Cyborgs. Eine Einführung in die Summa Technologiae von Stanislaw Lem

Beim letzten Plug’n’Play-Treffen dieses Jahr gibt es einen Vortrag von Wolfgang Neuhaus: “Jenseits des Cyborgs. Eine Einführung in die Summa Technologiae von Stanislaw Lem”. Termin: Montag, 8. Dezember um 20. Uhr c-base, Rungestr. 20, Berlin

Weiterlesen Vortrag: Jenseits des Cyborgs. Eine Einführung in die Summa Technologiae von Stanislaw Lem

Vortragseinladung 2014-12-03: wegglizzern

  • Post author:
  • Post category:new

trans*geniale f_antifa, Berlin zurückschlagen, kaputtmachen, wegglizzern Mittwoch 03.12.2014, 19:15, Von Melle Park 5 (“Wiwi Bunker”) 0079 Der Vortrag wird von DGS-Dolmetscher*innen übersetzt, weitersagen! Aus dem Abstract »Antifa heisst Angriff« ist eine altbekannte Parole der Antifa-Bewegung. Doch wer oder was wird da eigentlich angegriffen? Sexismus, Trans*feindlichkeit und Mackertum? Ausschlüsse innerhalb der Antifa-Szene? Oder am Ende doch […]

Weiterlesen Vortragseinladung 2014-12-03: wegglizzern

Pille danach bald in Deutschland rezeptfrei?

  • Post author:
  • Post category:new

Heute Abend meldet die Süddeutsche „Pille danach“ wird in Deutschland rezeptfrei. Yeah! Beim Lesen der Meldung aber schon erste Verwirrung: Wie jetzt, nur ellaOne? Und was ist mit den anderen Präperaten? Und ist die ellaOne Pille danach nicht die teurere Variante? Ich habe mich auf die schnelle auf die Suche nach Quellen gemacht, um zu […]

Weiterlesen Pille danach bald in Deutschland rezeptfrei?

Vortragseinladung 2014-11-26: “Mehr ist mehr”

  • Post author:
  • Post category:new

Robin Bauer “Mehr ist mehr”: Intensität und Überfluss in (nicht-monogamen) queeren BDSM-Beziehungen Mittwoch 26.11.2014, 19:15, Von Melle Park 5 (“Wiwi Bunker”) 0079 Dr. Robin Bauer ist Dozent an der DHBW, Fakultät Sozialwesen in Stuttgart. Aus dem Abstract Sowohl offen verhandelte nicht-monogame Beziehungen als auch BDSM Praktiken sind trotz zunehmender medialer Sichtbarkeit nach wie vor gesellschaftlich […]

Weiterlesen Vortragseinladung 2014-11-26: “Mehr ist mehr”

Seminar | Within the Domain of the Sun’s Inverse. Or: Where are we when thinking computationally? Speculative Reasoning and the Nature of the Cosmos

  • Post author:
  • Post category:new

The open seminar is co-curated by Vera Bühlmann (ETH Zurich) and Erin K Stapleton (Kingston University, London). It is a laboratory for applied virtuality event, organized by the Chair for Computer Aided Architectural Design at the Swiss Federal Institute of Technology Zurich, ETH. The event will take place at Wirtschaft Neumarkt and Cabaret Voltaire, Zurich, on November 26th – 27th 2014. … Continue reading

Weiterlesen Seminar | Within the Domain of the Sun’s Inverse. Or: Where are we when thinking computationally? Speculative Reasoning and the Nature of the Cosmos

11.12.2014, 18h: Kritischer Rundgang über den IG Farben Campus. Geschichte eines Kampfs um Aufarbeitung der Vergangenheit

Termin für den nächsten Rundgang: 11.12.2014, 18 Uhr. Treffpunkt ist im IG Farben Foyer.   Der Umzug der Frankfurter Universität vom Campus Bockenheim auf den sogenannten Campus Westend, ehemals Hauptverwaltung der IG Farbenindustrie AG, die in mehrfacher Weise an der Shoah beteiligt war, wurde von Anfang an von geschichtspolitischen Auseinandersetzungen zwischen Universität, Studierenden, Fritz Bauer […]

Weiterlesen 11.12.2014, 18h: Kritischer Rundgang über den IG Farben Campus. Geschichte eines Kampfs um Aufarbeitung der Vergangenheit