Suchergebnisse für: landen

Zum Recht auf Abtreibung in den Niederlanden

Interview Der International Safe Abortion Day findet jedes Jahr am 28. September statt und zielt auf das grundsätzliche Recht auf Zugang zu einem sicheren und legalen Schwangerschaftsabbruch. Anlässlich dieses Tages hat weiterdenken uns gebeten, einen Blick auf die Situation von ungewollt Schwangeren in den Niederlanden zu werfen. https://www.weiterdenken.de/de/2020/10/14/zum-recht-auf-abtreibung-den-niederlanden   Wie bewertet ihr die aktuelle gesetzliche Lage […]

Schwangerschaftsabbruch in Deutschland während der Corona Krise und die Arbeit von Women on Web

Verschiedene Gruppen und Organisationen warnen derzeit davor, dass durch die Corona-Krise und die damit verbundenen Maßnahmen der Zugang zu sicheren Schwangerschaftsabbrüchen in Deutschland stark eingeschränkt ist. Frauen*, die sich für einen Abbruch entscheiden, müssen derzeit eine Pflichtberatung und drei Arzttermine wahrnehmen. Zwischen Beratung und Abbruch müssen drei Tage vergehen und ein operativer Abbruch muss bis […]

Euros gegen Israel

Das israelische Ministerium für öffentliche Sicherheit führt in einem Bericht 17 europäische und palästinensische NGOs auf, die von der EU finanziell kräftig gefördert werden, obwohl sie an einer Vielzahl von Aktivitäten für einen Boykott und die Delegitimierung Israels beteiligt sind und teilweise sogar terroristische Organisationen unterstützen. Das Dokument sollte der Europäischen Union peinlich sein, doch […]

Die Wandlung von Terror in ein Menschenrecht

Aus den USA und stellenweise auch aus Europa gibt es Kritik an den Zahlungen der Palästinensischen Autonomiebehörde an Terroristen, die in israelischen Gefängnissen sitzen. Einigen wenigen entlassenen Häftlingen hat Mahmud Abbas nun die Zuwendungen gestrichen. Dagegen protestieren – aus Europa unterstützte – palästinensische NGOs vehement: Sie halten die lebenslange Belohnung für den Mord an Juden […]

Vortragseinladung 18-11-2015: „Du bist ja total krank!“ – Eine Reise durch die Wirrungen der Psychiatrie

Peet Borgstein, Feministin, Bloggerin und Kulturwissenschaftlerin, Marburg Mittwoch 18.11.2015, 19:15, Raum 0079, Von Melle Park 5 (“Wiwi Bunker”) Hier die Kurzankündigung zum Vortrag: Wir alle sind vertraut mit psychiatrischen Diagnosen. Wir selbst oder nahe Menschen von uns gelten als depressiv, verrückt, persönlichkeitsgestört. Viele gehen regelmäßig in die Therapie, manche landen hinter verschlossenen Türen. Was passiert […]

Mein ideales Theater

Im idealen Staat sollte bekanntlich kein Theater mehr stattfinden. Gilt das auch umgekehrt? Oder ist das nur ein Traum von marktradikalen Neoliberalen? Das Theater meiner Träume sieht dem abgerissenen Palast der Republik verdammt ähnlich, allerdings ist er nun zweigeteilt: Der … Weiterlesen

nrrrdz000022: ein_geladen

Im Gegensatz zu anderen Podcast brauchten wir heute keinen Wecker, um auf genau eine Stunde zu kommen. Wir starten ins neue Jahr mit einem Rückblick auf den 30C3. Ungeplant landen wir bei einer Diskussion über die Frage, für wen der Ort funktioniert und warum es trotz der bottom-up Strukturen schwierig ist, den Kreis der derjenigen, […]

16 Dinge die 2013 Realität wurden

2013 hat sich nicht nur der Cyborgs e.V. gegründet, auch ansonsten war einiges los. 16 Dinge, die wie Science Fiction klingen, aber 2013 Realität wurden: 1. Die Menschheit wurde eine interstellare Spezies Naja, zumindest ein bisschen. Mit Voyager I hat

Vortragseinladung 2013-10-23: Karriere des konstruierten Gegensatzes

Koray Yilmaz-Günay Karriere des konstruierten Gegensatzes ‹Muslime versus Schwule›. Sexualpolitiken und Bilder vom Orient nach dem 11. September 2001 Mittwoch 23.10.2013, 19:15, Von Melle Park 5 (“Wiwi Bunker”) 0079 Verzeiht die späte Ankündigung, die Organisation dieses Vortrags war im Vorfeld von massivem Pech verfolgt. Umso mehr freuen wir uns, morgen Koray Yilmaz-Günay in unserer Ringvorlesung […]

Freitag, 9. August 2013, 20 Uhr // ›Hambacher Forst‹-Infotour

Infos, Geschichte(n) und Aktuelles
zur Besetzung & Soli-Vokü

Der Hambacher Forst, einst größter Wald der Region zwischen Köln und den Niederlanden, wird von RWE für den Braunkohletagebau gerodet. Dabei werden nicht nur der Wald, sondern auch ganze Dörfer und die Gesundheit von Menschen zerstört.
Um das zu verhindern wurde der Hambacher Forst im April 2012 von Kohlegegner_innen […]

Sonntag, 7. Juli 2013, 21 Uhr // Konzert mit THIS ROUTINE IS HELL, LEFT IN RUINS & POWERYOGA

Und weil wir nicht genug kriegen können, Sonntag nochmal ein Schmankerl: THIS ROUTINE IS HELL (bandcamp.thisroutineishell.com) aus den Niederlanden begeistern mit ihrem abwechslungsreichen und energetischen Hardcore und kompromisslosen Texten. Mit ihnen auf Tour sind LEFT IN RUINS (leftinruinspunk.bandcamp.com) aus Italien. Dreckige rotzige Riffs, sauschnelles Schlagzeug, angepisstes Geschrei als gäb es kein morgen. Was wollt ihr […]

Das bisschen Solidarität

Zurzeit liegt im Petitionssystem des deutschen Bundestages die Petition “Bundespolizei – Äußere Merkmale nicht als Grund für Identitätskontrollen und Durchsuchungen”. Es geht Racial Profiling, die verdachtsunabhängige Kontrollen von Personen, die nicht weiß sind, durch die Polizei. Mal prüfen, ob die Person sich Ausweisen kann, sich legal in Deutschland aufhält oder einfach nur gegen die …