Feminismus in Szene – interaktives Museum zu Alltagssexismus

Kommenden Sonntag, am 8. April wird es im AZ Conni ein interaktives Museum zum Thema Alltagssexismus geben. Wir freuen uns dazu eine queerfeministische Theatergruppe aus Leipzig begrüßen zu dürfen, die sich in letzter Zeit viel mit Sexismen, Männlichkeiten, Feminismen und Empowerment beschäftigt hat – gemeinsam, aber auch getrennt, in einer FLTI*- und einer kritischen Männlichkeitsgruppe. ...

CelebBeat bespricht ‘Glossary of Broken Dreams’

CelebBeat hat uns das beste Kompliment gemacht! The movie delivered on many more levels than I expected possible. It has the potential to break into echo chambers and filter bubbles; it can empower people by providing them with a deeper understanding of the human condition. Link

The Independent Critic rezensiert ‘Glossary of Broken Dreams’

3.5 von 4 Sternen! Welch Ehre! The film is relentless in its presentation, but actually not too relentless. It’s just rare these days to have a film filled with ideas that you actually have to pay attention to and images that actually mean something. You actually have to stop playing that damn video game long ...

ScreenCritix bespricht ‘Glossary of Broken Dreams’

4.5/5 Sterne auf ScreenCritix! Mad as a box of frogs but thoroughly entertaining, we learn about freedom, privacy, identity, resistance, the markets, capitalism and the political left and right. Sometimes in life, you can get the timing just right, there is no fortune telling involved or any strategy employed, you just end up in the ...

IndyRed rezensiert ‘Glossary of Broken Dreams’

Da haben wir jemanden bei IndyRed ziemlich verwirrt :)Trotzdem super Review: It’s a mix and match party of epic proportions. Old school video game graphics. Puppets. Musicians, anime, the kitchen sink. There’s no shortage of style but more importantly, somehow these things all co-exist in seemingly perfect harmony. (…) A rock solid three and a ...

Öffentliche Führung am 7. April

Seit Oktober 2017 bietet die Initiative »Faites votre jeu!« jeden ersten Samstag im Monat von 17 bis ca. 18 Uhr eine öffentliche Führung zum Klapperfeld und seiner Geschichte als Polizei- und Abschiebegefängnis an, jeweils mit unterschiedlichem Themenschwerpunkt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich – einfach vorbeikommen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Termin & Schwerpunkt ...

Skug bespricht ‘Glossary of Broken Dreams’

Christoph Benkeser hat eine wunderbare Rezi von Glossary of Broken Dreams für SKUG geschrieben! Gleich zu Beginn die gute Nachricht: Johanns Grenzfurthner hat wieder einen Film gemacht! Nachdem der selbsterkorene Lumpennerd vor zwei Jahren mit »Traceroute« einen grandiosen Abriss seines Lebens präsentierte, gibt es nun neuen Stoff aus dem Hause monochrom. »Glossary of Broken Dreams« heißt ...

Die erste monocon

We are starting a new project, monocon. Four days of hanging out, discussions, workshops, amusement and destruction, with/by/for monochrom and its friends.Are there better ways to spend time in the Austrian countryside? Definitely not. It will be June 28-July 1 at Schloss Hotel Zeillern, a lovely and very affordable hotel and former castle in Lower ...

Warum die UNRWA aufgelöst werden sollte

Nachdem die USA ihre Zuwendungen an die UNRWA drastisch gekürzt haben, ist das Palästinenserhilfswerk in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Eine Geberkonferenz in Rom hat nun die Bereitstellung von 100 Millionen Dollar beschlossen. Auch die EU und die deutsche Regierung haben ausdrücklich die Fortsetzung ihrer Unterstützung bekundet. Dabei ist diese Einrichtung der Vereinten Nationen eines der größten ...

Film Threat bespricht ‘Glossary of Broken Dreams’

Bradley Gibson hat ein cooles Review von Glossary of Broken Dreams für Film Threat geschrieben! Working with a $10K USD budget, Johannes assembles a dizzying patchwork of rapid-fire occasionally seizure-inducing images and words to illuminate the dangers of capitalism, it’s historic rise out of oligarchical tendencies, and to re-introduce the virtues of Marxism all set ...

Data breaches are not the problem, the app cult is the problem

We have said it before, the app cult has to be stopped. So how is the current discussion about facebook data breaches connected to this? To summ up the privacy problem of social media: Users give access to their data and to the data of their “friends” by using all these little tests and games,…

26.3. bis 23.4.: Gastausstellung »Sequenzen – Erinnerungen – Wechsel. Den NSU-Komplex kontextualisieren«

Das Bündnis »Kein Schlussstrich Hessen« zeigt vom 26. März bis zum 23. April 2018 die Ausstellung »Sequenzen – Erinnerung – Wechsel. Den NSU-Komplex kontextualisieren« von Spot_the_silence im Klapperfeld. Mit besonderem Fokus auf die Perspektiven von Menschen, die von Rassismus betroffen sind, reflektiert die Ausstellung von Christian Obermüller und Rixxa Wendland Konjunkturen des Rassismus in Deutschland ...