Warum die UNRWA aufgelöst werden sollte

Nachdem die USA ihre Zuwendungen an die UNRWA drastisch gekürzt haben, ist das Palästinenserhilfswerk in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Eine Geberkonferenz in Rom hat nun die Bereitstellung von 100 Millionen Dollar beschlossen. Auch die EU und die deutsche Regierung haben ausdrücklich die Fortsetzung ihrer Unterstützung bekundet. Dabei ist diese Einrichtung der Vereinten Nationen eines der größten ...

Das ABC der Hamas

Voraussichtlich am 15. März wird das Schweizer Parlament über ein Postulat von Nationalrat Christian Imark (SVP) abstimmen, das den Titel »Die Hamas verbieten oder als Terrororganisation einstufen« trägt.* Aus diesem Anlass sei hier in einem ABC noch einmal Wissenswertes zu dieser islamistischen palästinensischen Vereinigung zusammengestellt. A wie Antisemitismus: Die zentrale ideologische Grundlage der Hamas. In ...

Ein Rücktritt mit Sprengkraft?

Der Präsident des iranischen Ringerverbands, Rasoul Khadem, ist überraschend zurückgetreten, nachdem einer seiner Sportler einen Kampf absichtlich verlieren musste, um nicht in der nächsten Runde gegen einen Israeli anzutreten, und daraufhin vom Internationalen Ringerverband gesperrt wurde. Khadem ist der Ansicht, die Athleten sollten für die iranische Boykottpolitik gegenüber dem jüdischen Staat, die auch im Sport ...

Redebeitrag zum Frauenkampftag 2018

Genoss_innen, Wenn wir uns in der Welt umschauen stellen wir immer wieder mit Schrecken fest welches Elend das Patriarchat in seinen verschiedenen Formen tagtäglich verbreitet. Wir lesen die Erfahrungsberichte tausender Frauen* unter dem #metoo, wir sehen wie Frauen* die für ihre Freiheit kämpfen im Iran, in der Türkei eingekerkert und gefoltert werden, wir hören die ...

Die »Israelkritik« des Jeff Halper

An der Heidelberger Volkshochschule (VHS) durfte eine israelfeindliche Gruppierung einen Veranstaltung mit einem Referenten durchführen, der den jüdischen Staat bezichtigt, mit unsichtbarer »Nanotechnologie« einen »Krieg gegen das Volk« zu führen, was die Gefahr der Vernichtung der gesamten Erdbevölkerung berge. Kritik an diesem Vortrag wies die Leiterin der VHS gleichwohl als »abstrus« zurück. Auf die Forderung ...

„Für einen radikalen Feminismus! Tatsachen schaffen!“

Genoss_innen, wir müssen raus aus den Routinen, es gibt kein weiter so. Wir wissen das theoretisch, es gibt sie immer, diese sehnsuchtsvolle Vorstellung der „befreiten Gesellschaft“, sonst wären wir keine Linken. Zwar kann von einem Rechtsruck angesichts von menschenfeindlichen Einstellungen seit Jahrzehnten keine Rede sein, doch durch den Einzug der AfD als drittgrößte Fraktion in ...

„Für einen radikalen Feminismus! Tatsachen schaffen!“

Genoss_innen, wir müssen raus aus den Routinen, es gibt kein weiter so. Wir wissen das theoretisch, es gibt sie immer, diese sehnsuchtsvolle Vorstellung der „befreiten Gesellschaft“, sonst wären wir keine Linken. Zwar kann von einem Rechtsruck angesichts von menschenfeindlichen Einstellungen seit Jahrzehnten keine Rede sein, doch durch den Einzug der AfD als drittgrößte Fraktion in ...

Flugverbot für Kuwait Airways in Deutschland?

Das Frankfurter Landgericht muss klären, ob eine kuwaitische Fluggesellschaft rechtmäßig handelte, als sie sich weigerte, einen in Deutschland lebenden Israeli an Bord zu lassen. Die Grundlage für diese Weigerung ist ein antisemitisches Gesetz, das seit 1964 in Kuwait gilt. Ein Politiker der Grünen fordert nun den Entzug der Start- und Landerechte für die Airline. Eigentlich ...

Vortragseinladung 08-11-2017: Hate Speech – Harassment – Antifeminismus

Mittwoch, den 08.11.17 um 19:15 Uhr Von-Melle-Park 5, Raum 0079 Hate Speech – Harassment – Antifeminismus: Digitale Öffentlichkeiten als Labor eines neuen Kulturkampfes Dr. Kathrin Ganz, Forschungsgruppe Arbeit–Gender–Technik, TU Hamburg Hier das Abstract zum Vortrag: Rechte Ideologien werden aktuell auf neue Weise als ein Identifikationsangebot für Menschen artikuliert, die ihre Opposition zum Gegebenen zum Ausdruck ...

Eine Million Messerstiche gegen Israel

Ist schon die Erforschung des Antisemitismus etwas, dem sich weltweit nur wenige Spezialisten widmen, so ist die Wissenschaft davon, wie man den Hass auf Israel und die Juden bekämpfen kann, noch gar nicht oder kaum entwickelt. Den vielleicht wichtigsten Beitrag dazu liefert Manfred Gerstenfeld in seinem 2015 erschienenen Buch The War of a Million Cuts, ...

Der mutige Auftritt des »Grünen Prinzen«

Vor dem UN-Menschenrechtsrat hat der palästinensische Dissident Mosab Hassan Yousef, Sohn eines Hamas-Mitbegründers, eine denkwürdige Rede gehalten. Darin griff er die palästinensischen Repräsentanten scharf an, sprach ihnen die Legitimation ab und pulverisierte ihr antiisraelisches Opfernarrativ. Das ließ die arabischen Delegierten im Rat, die vorher einmal mehr verbal gegen den jüdischen Staat zu Felde gezogen waren, ...

Kundgebung 09.09. in Kassel: Für einen radikalen Feminismus. Keine halben Sachen.

Das neu gegründete Bündnis drift – feminist alliance for communism ruft zu einer wichtigen Kundgebung am 09. September in Kassel auf. Wir teilen hier den Aufruf – auch wenn ihr es nicht zur Kundgebung schafft lohnt sich die Lektüre: Für einen radikalen Feminismus. Keine halben Sachen. Fight nationalism! Fight islamism! Kassel – irgendwo in Deutschland, ...