Queere Highlights beim Gender-Happening

Die Gender-Happening Woche des Gunda-Werner-Instituts für Feminismus und Geschlechterdemokratie naht und wir möchten gerne die aus queerer Sicht spannenden Veranstaltungen vorstellen.

Montag, 06.07.2009

Love me Gender – Gender is Happening

 

14-16.00 Uhr: Queere Lebensweisen – in LParG und TransG? in Kooperation mit TrIQ e.V.
mit Julia Ehrt, Christian Schenk und Adrian de Silva
Moderation: Günter Dworek

Dienstag, 07.07.2009

10-12.30 Uhr: Gegen den Strich lesen – Que(e)r Reading in SciFi und Jugendliteratur
mit Elahe Haschemi Yekani, Susanne Hochreiter, Svenja Derichs
Moderation: Katrin Köppert

10-18.00 Uhr: Poetry Slam Workshop – Queer up the Spoken Word
mit Céline Robinet aka KaCoSónia und Katinka Kraft

20-22.30 Uhr: Poetry Slam mit Open Stage – für alle, die Lust haben, zu performen
u.a. mit anti G.one, Céline Robinet aka KaCoSónia und Katinka Kraft
Moderation: Sarah Hakenberg

Mittwoch, 08.07.2009

17-19.00 Uhr: Aufklärungsarbeit nach dem peer-Ansatz
ABqueer Mitarbeiter_innen berichten

Donnerstag, 09.07.2009

10-18.00 Uhr: Do Radio and Podcast yourself. Von der Idee bis zur Sendung
Workshop mit dem Transgenderradio

14-16.00 Uhr: Identität und Erfahrung als Ein-/Ausschluss. Möglichkeiten politischer Allianzen am Beispiel queerer Bildungsarbeit.
Panel mit Thomas Viola Rieske, Rufus Sona, Melanie Ebenfeld

Freitag, 10.07.2009

14-18.00 Uhr: Queer Middle East – Filmsichtung

19.30-22 Uhr: Queer Middle East – Diskussion
mit Sandi DuBowski, Parvez Sharma, Melissa Önel, Joelle Hatem, Ali Erol, Mikie Goldstein
Moderation: Cem Özdemir

Samstag, 11.07.2009

12-16.00 Uhr: Gender is not Binary – gender-expression-drag-workshop
mit LCavaliero und Viola

16-17.00 Uhr: Was soll das Theater? Was kann Drag auf der Bühne zur Abschaffung der Zweigeschlechterordnung beitragen?
Wigstöckel-Talk

17.30-19.30 Homophob sind nur die “Anderen”?
mit Klaus Lederer, Maria do mar Castro-Varela, Koray Yilmaz-Günay, Ammo Recla, Georg Klauda
Moderation: Nanna Heidenreich

20-open end: Abschlussshow mit Serpil Pak, Strawberry Kaeyk und dem dragzhaufen

Wo? Schumannstr. 8, 10117 Berlin – in der Heinrich-Böll-Stiftung

zum Blog
zur Website

zur Anmeldung