Veranstaltungen

Der Antiziganismus der „sauberen Deutschen“

Zur Aktualität einer sozialpsychologischen Betrachtung des Pogroms von Rostock-Lichtenhagen 1992 Vortrag und Diskussion mit Merle Stöver Donnerstag, 25. November 2021, 19.30 Uhr, Stuttgart Laboratorium, Wagenburgstr.147 Eine Kooperation von Laboratorium und Emanzipation und Frieden Unter Parolen wie „Deutschland den Deutschen! Ausländer … Weiterlesen

Audio: Afghanistan – Niederlage und Verrat

Afghanistan und der Westen 20 Jahre nach 9/11 Vortrag von Thomas von der Osten Sacken gehalten am 26. August 2021 Eine gemeinsame Veranstaltung der Seebrücke Stuttgart und des Fördervereins Emanzipation und Frieden e.V. Genau 20 Jahre nach 9/11 haben die … Weiterlesen

“Nie wieder!”

Vortrag und Diskussion mit Oliver Vrankovic, Israel Dienstag, 5. Oktober 2021, 19.30 Uhr, Stuttgart Geißstraße 7, 70173 Stuttgart Einlass ab 19.15 Uhr Eine gemeinsame Veranstaltung der Stiftung Geißstraße 7 und des Fördervereins Emanzipation und Frieden e.V. Im Rahmen seines Vortrags … Weiterlesen

Sommer 1941: Die Wehrmacht beim Judenmord

Vortrag von Hannes Heer anlässlich des Gedenkens an den deutschen Überfall auf die Sowjetunion vor 80 Jahren Montag, 25. Oktober 2021, 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr, Stuttgart Hospitalhof, Paul-Lechler-Saal | Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart Eine Veranstaltung in Kooperation der Heinrich-Böll-Stiftung Baden-Württemberg, … Weiterlesen

Medizin unter dem Diktat der Ökonomie

Wie kapitalistische „Sachzwänge“ das Gesundheitssystem in die Krise treiben Online-Vortrag und Diskussion mit Kai Uwe Helmers Donnerstag, 23. September 2021, 19.30 Uhr Die Zugangsdaten werden rechtzeitig hier eingestellt Lange her sind die Zeiten, wo die Krankenhäuser maßgeblich von der öffentlichen … Weiterlesen

Die Explosion der Wohnkosten

Warum sie stattfindet und was ihr entgegenzusetzen ist Online-Vortrag und Diskussion mit Peter Samol Donnerstag, 22. Juli 2021, 19.30 Uhr Die Zugangsdaten werden rechtzeitig hier bekanntgegeben Ein Dach über dem Kopf ist ein menschliches Grundbedürfnis. Aber bezahlbaren Wohnraum zu finden, … Weiterlesen

„Überbevölkerung“- zu viele sind immer die Andern

Geschichte und Kritik der Diskussion um „Überbevölkerung“ Online-Vortrag und Diskussion mit Julian Bierwirth Donnerstag, 3. Juni 2021, 19.30 Uhr Zugangsdaten Zoom Meeting-ID: 870 4020 8103 Kenncode: 618626 Livestream auf Facebook bei Emma und Fritz Immer wieder im Laufe der kapitalistischen … Weiterlesen

Staat und Politik in Zeiten von Corona

Es rettet uns kein höh´res Wesen, kein Gott und auch kein Staat Online- Vortrag und Diskussion mit Ernst Lohoff Donnerstag, 8. April 2021, 19.30 Uhr Die Zugangsdaten werden rechtzeitig hier eingestellt. In Friedenszeiten hat der Staat noch nie derart rigide … Weiterlesen

Audio: Wohin steuern die USA?

Über Komplexitäten und Perspektiven einer Nation am Abgrund Vortrag von Emanuel Bergmann, Los Angeles gehalten am 21. Januar 2021 Die Ära Trump ist vorbei, der neue Präsident Joe Biden will eine Rückkehr zur Normalität. Aber ist das überhaupt noch möglich? … Weiterlesen

Angst um die Vormachtstellung

Über den gesellschaftlichen Einfluss und die Anschlussfähigkeit des Antifeminismus Online-Vortrag und Diskussion mit Rebekka Blum Donnerstag, 4. März 2021, 19.30 Uhr Eine gemeinsame Veranstaltung der Stiftung Geißstraße 7 und des Fördervereins Emanzipation und Frieden e.V. Seit Mitte der 2000er Jahre … Weiterlesen

Max Czollek: Gegenwartsbewältigung

Ein Manifest für radikale Vielfalt Online – Lesung und Diskussion mit Max Czollek Donnerstag, 11. Februar 2021, 19:30 Uhr Eine Gemeinsame Veranstaltung des Fritz-Erler-Forums Baden-Württemberg (Friedrich-Ebert-Stiftung) und des Fördervereins Emanzipation und Frieden e.V. Halle, Thüringen, Hanau, Corona: Antworten für die … Weiterlesen