Audio: Kritik der Polizei

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:new

Über gesellschaftstheoretische Aspekte und Alternativen zur Polizierung Online-Vortrag von Maximilian Pichl gehalten am 3. September 2020 Eine gemeinsame Veranstaltung von Grüne Jugend Stuttgart und Emanzipation und Frieden Die Black-Lives-Matter-Bewegung hat eine radikale Kritik der Polizei wieder in die Öffentlichkeit gerückt. … Weiterlesen

Weiterlesen Audio: Kritik der Polizei

Kritik der Polizei

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:new

Über gesellschaftstheoretische Aspekte und Alternativen zur Polizierung Online-Vortrag und Diskussion mit Maximilian Pichl Donnerstag, 3. September 2020, 19.30 Uhr Die Black-Lives-Matter-Bewegung hat eine radikale Kritik der Polizei wieder in die Öffentlichkeit gerückt. Forderungen nach einem Defunding der Polizei, also einem … Weiterlesen

Weiterlesen Kritik der Polizei

Audio: Kritik des Sozialdarwinismus – Wie Menschen zur Schnecke gemacht werden

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:new

Online-Vortrag von Peter Bierl gehalten am 23. Juli 2020 bei Stiftung Geißstraße 7 und Emanzipation und Frieden Wenn Peter Singer auftritt, protestieren Behinderteninitiativen und Antifaschist_innen, denn für den Philosophen sind behinderte, demente und neugeborene Menschen zweiter Klasse. Er verharmlost Euthanasie … Weiterlesen

Weiterlesen Audio: Kritik des Sozialdarwinismus – Wie Menschen zur Schnecke gemacht werden

Kritik des Sozialdarwinismus – Wie Menschen zur Schnecke gemacht werden

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:new

Online-Vortrag und Diskussion mit Peter Bierl Donnerstag, 23. Juli 2020, 19.30 Uhr Eine gemeinsame Veranstaltung der Stiftung Geißstraße 7 und des Fördervereins Emanzipation und Frieden e.V. Wenn Peter Singer auftritt, protestieren Behinderteninitiativen und Antifaschist_innen, denn für den Philosophen sind behinderte, … Weiterlesen

Weiterlesen Kritik des Sozialdarwinismus – Wie Menschen zur Schnecke gemacht werden

Antisemitismus in der Präventionsarbeit

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:new

„Das hat doch nichts mit mir zu tun“ Gespräch mit Burak Yilmaz Donnerstag, 21. Mai 2020, 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr Online Live auf Komma Info Das Interview führt Chiara Poma Rinklef Im Rahmen der bundesweiten Bildungs- und Aktionswochen gegen … Weiterlesen

Weiterlesen Antisemitismus in der Präventionsarbeit

Der NSU war nicht zu dritt!

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:new

Sachsens Demokratie und Copwatch Leipzig organisieren einen Bus am 23.03. nach Frankfurt am Main zur Demo gegen NSU 2.0, die neuen Polizeigesetze, Verstrickungen von Cops und Neo-Nazis…kurzum den gesamten Rechtsruck in Staat und Gesellschaft. Bustickets gibt es ab 10 € (Super-Solipreis) im Spätschop “ECCE”, Riesaer Str. 32 und im Falschen Hasen, Rudolf-Leonhard-Straße 3 in Dresden. […]

Weiterlesen Der NSU war nicht zu dritt!

Kooperationsveranstaltung am 20-06-18: Schule – Macht – Rassismus mit Noah Sow

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:new

Wir laden diese Woche zu einer Kooperationsveranstaltung mit der Initiative und gleichnamigen Reihe “Schule – Macht – Rassismus” und einem Vortrag von Noah Sow ein: Gut gemeint ist nicht gleich gut gemacht. Voraussetzungen für qualifizierte Antidiskriminierungsarbeit Mittwoch, 20. Juni 2018 Bitte beachten: diesmal von 18:00 – 19:00 Uhr und abweichend im Hörsaal A, Von-Melle-Park 5 […]

Weiterlesen Kooperationsveranstaltung am 20-06-18: Schule – Macht – Rassismus mit Noah Sow

Applaus für Kelle

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:new

Auf Indymedia Linksunten fanden wir diese Pressemitteilung von Kommando Kelle: Am Dienstag, den 22.3.2016 protestierten die feministischen Klatschfreund_innen des „Kommando Kelle“ lautstark gegen eine Veranstaltung der CDU mit Birgit Kelle in und am Haus an der Kreuzkirche. Eingeladen hatten die beiden CDU Bundestagsabgeordneten Arnold Vaatz und Andreas Lämmel unter dem Motto „Mal ernsthaft: Mit Gendergaga […]

Weiterlesen Applaus für Kelle

Gegen sexualisierte Gewalt und Rassismus. Immer. Überall. #ausnahmslos

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:new

Auch wir unterstützen den Text Gegen sexualisierte Gewalt und Rassismus. Immer. Überall. #ausnahmslos: In der Silvesternacht auf 2016 waren in Köln und anderen deutschen Städten viele Frauen sexualisierter Gewalt an öffentlichen Plätzen ausgesetzt. Diese Taten müssen zügig und umfassend aufgeklärt werden. Die Schutzlücken im Straftatbestand der sexuellen Nötigung/Vergewaltigung müssen endlich geschlossen werden. Wir fordern, dass […]

Weiterlesen Gegen sexualisierte Gewalt und Rassismus. Immer. Überall. #ausnahmslos

Vortragseinladung 2015-04-29: How Gender matters?! Zum Zusammenhang von Rechtsextremismus und Gender

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:new

Johanna Sigl How Gender matters?! Zum Zusammenhang von Rechtsextremismus und Gender Mittwoch 22.04.2015, 19:15, Raum 0079, Von Melle Park 5 (“Wiwi Bunker”) 0079 MA Johanna Sigl ist Promovendin an der Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Göttingen. Sie arbeitet zum Thema “Verläufe der Zuwendung und Distanzierung von der extremen Rechten im Kontext der Geschlechterdimensionen und –interaktion. Lebensgeschichten […]

Weiterlesen Vortragseinladung 2015-04-29: How Gender matters?! Zum Zusammenhang von Rechtsextremismus und Gender

Vortragseinladung 2015-04-08: Cripping Parenting?! Disability Studies, Queer Theory und rassismuskritische Elternschaft

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:new

Christiane Hutson Cripping Parenting?! Disability Studies, Queer Theory und rassismuskritische Elternschaft Mittwoch 08.04.2015, 19:15, Von Melle Park 5 (“Wiwi Bunker”) 0079 Christiane Hutson studierte Sozialwissenschaften an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Ihr Arbeitsschwerpunkt liegt auf der Kontextualisierung von Krankheits- und Behinderungs-erfahrungen aus den Perspektiven von People of Color. “Hauptsache gesund!” und “Hauptsache Abitur!” – […]

Weiterlesen Vortragseinladung 2015-04-08: Cripping Parenting?! Disability Studies, Queer Theory und rassismuskritische Elternschaft

Mittwoch beim ZeDiS: Queere Kritik an Diversity

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:new

Als Kooperationspartner*in des Zentrums für Disability Studie hatten wir die Freunde, einen Beitrag für UniVision 2020: ein Lehrhaus für Alle – Perspektiven für eine barriere- und diskriminierungsfreie Hochschule zu schreiben. Der Sammmelband wurde von Lars Bruhn und Jürgen Homann herausgegeben, ist 2013 im Centaurus-Verlag (Freiburg) erschienen und hier auch als PDF verfügbar. In der Vortragsreihe […]

Weiterlesen Mittwoch beim ZeDiS: Queere Kritik an Diversity