Das ABC der Hamas

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:new

Voraussichtlich am 15. März wird das Schweizer Parlament über ein Postulat von Nationalrat Christian Imark (SVP) abstimmen, das den Titel »Die Hamas verbieten oder als Terrororganisation einstufen« trägt.* Aus diesem Anlass sei hier in einem ABC noch einmal Wissenswertes zu dieser islamistischen palästinensischen Vereinigung zusammengestellt. A wie Antisemitismus: Die zentrale ideologische Grundlage der Hamas. In […]

Weiterlesen Das ABC der Hamas

Widerstand gegen den Gesetzesentwurf zur Umsetzung des “Prostituiertenschutzgesetzes”

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:new

Nach der öffentlichen Anhörung im Landtag zum Gesetzesentwurf der Landesregierung zur Umsetzung des sogenannten “Prostituiertenschtzgesetzes”, welche am 9. Februar stattfand, war klar, dass die Kritikpunkte, welche die Initiative Sex Workers Solidarity in ihrem Offenen Brief bereits geäußert hatte von verschiedenen Expert_innen geteilt werden. Ulrike Henkert, Stephanie Klee vom BSD, Cornelia Leser vom Sächsischen Städte- und […]

Weiterlesen Widerstand gegen den Gesetzesentwurf zur Umsetzung des “Prostituiertenschutzgesetzes”

Die »Israelkritik« des Jeff Halper

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:new

An der Heidelberger Volkshochschule (VHS) durfte eine israelfeindliche Gruppierung einen Veranstaltung mit einem Referenten durchführen, der den jüdischen Staat bezichtigt, mit unsichtbarer »Nanotechnologie« einen »Krieg gegen das Volk« zu führen, was die Gefahr der Vernichtung der gesamten Erdbevölkerung berge. Kritik an diesem Vortrag wies die Leiterin der VHS gleichwohl als »abstrus« zurück. Auf die Forderung […]

Weiterlesen Die »Israelkritik« des Jeff Halper

Vortragseinladung 13.12.2017: Die Psychiatrisierung der Lust. Der Umgang mit lesbischem Begehren in der Psychiatrie der DDR

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:new

Mittwoch, den 13.12.17 um 19:15 Uhr Von-Melle-Park 5, Raum 0079 Die Psychiatrisierung der Lust. Der Umgang mit lesbischem Begehren in der Psychiatrie der DDR Maria Bühner, Kulturwissenschaftlerin, promoviert an der Universität Leipzig Hier das Abstract zum Vortrag: Die Psychiatrie ist der Geburtsort der modernen Homosexualität. Wie Foucault ausführt, wurde dort der_die Homosexuelle vom reinen Rechtssubjekt […]

Weiterlesen Vortragseinladung 13.12.2017: Die Psychiatrisierung der Lust. Der Umgang mit lesbischem Begehren in der Psychiatrie der DDR

Juliana Herrero – REM 1:1 REM 1:1

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:new

Neu in der edition mono/monochrom! Juliana Herrero - REM 1:1 - A printed piece of time capsules and more with invited voices and voice overMit dem Katalog REM 1:1 liegt nun erstmals eine umfangreiche Werkaufarbeitung von Juliana Herrero vor, die d...

Weiterlesen Juliana Herrero – REM 1:1 REM 1:1

Eine Million Messerstiche gegen Israel

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:new

Ist schon die Erforschung des Antisemitismus etwas, dem sich weltweit nur wenige Spezialisten widmen, so ist die Wissenschaft davon, wie man den Hass auf Israel und die Juden bekämpfen kann, noch gar nicht oder kaum entwickelt. Den vielleicht wichtigsten Beitrag dazu liefert Manfred Gerstenfeld in seinem 2015 erschienenen Buch The War of a Million Cuts, […]

Weiterlesen Eine Million Messerstiche gegen Israel

Demo gegen AfD und Rechtsruck in Europa

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:new

Gegen den Einzug der offen antifeministischen und rassistischen AfD in den deutschen Bundestag gab es auch in Dresden kurz nach Verkündung der ersten Hochrechnungen am Abend des 24.09.2017 lautstarken Protest. Die DNN berichtete mit Fotos. Wir waren auch dabei und haben in einem Redebeitrag kurz die wichtigsten Kritikpunkte an dem durch ganz Europa ziehenden Rechtsruck […]

Weiterlesen Demo gegen AfD und Rechtsruck in Europa

Kundgebung 09.09. in Kassel: Für einen radikalen Feminismus. Keine halben Sachen.

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:new

Das neu gegründete Bündnis drift – feminist alliance for communism ruft zu einer wichtigen Kundgebung am 09. September in Kassel auf. Wir teilen hier den Aufruf – auch wenn ihr es nicht zur Kundgebung schafft lohnt sich die Lektüre: Für einen radikalen Feminismus. Keine halben Sachen. Fight nationalism! Fight islamism! Kassel – irgendwo in Deutschland, […]

Weiterlesen Kundgebung 09.09. in Kassel: Für einen radikalen Feminismus. Keine halben Sachen.

Kundgebung: FÜR EINEN RADIKALEN FEMINISMUS. – KEINE HALBEN SACHEN.

Mobilisierungsveranstaltung

Am 9.9. findet in Kassel eine Kundgebung gegen Islamismus und völkische Rechte statt, organisiert von Drift – feminist alliance for communism. Los geht es um 14:00 Uhr auf dem Opernplatz in Kassel. Es gilt den reaktionärem Vergemeinschaftungsideologien des rassistischen Nationalismus und des Islamismus unsere Kritik und unseren Widerstand entgegenzustellen.

Am 31.8. um 21:00 findet dazu eine Mobiveranstaltung im Havanna 8 statt, auf der auch die gemeinsame Anreise koordiniert wird. Ansonsten gibt es die Infos zur Anreise danach auch auf lisa2.blogsport.de

Für einen radikalen Feminismus.
Keine halben Sachen.
Fight nationalism! Fight islamism!

Weiterlesen Kundgebung: FÜR EINEN RADIKALEN FEMINISMUS. – KEINE HALBEN SACHEN.

The Digital, a Continent? Within the Object-Space of Cunning Reason

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:new

ABSTRACT This paper considers the intersection between past and future, where we encounter now, in what the editors of this issue have called the technophysics of space, a peculiar “crisis” with regard to remembering the Enlightenment legacy of critical thinking in relation to civic subjectivity – a political status of subjectivity that grants rights to … Continue reading

Weiterlesen The Digital, a Continent? Within the Object-Space of Cunning Reason

Von Scheiterhaufen zu Scheiterhaufen – eine ergänzende Darstellung zum Text “Inquisition auf dem e*camp 2013”

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:new

In dem Anfang 2017 erschienenen Sammelband “Beissreflexe” wird im Beitrag “Inquisition auf dem e*camp 2013 – Ein Protokoll” geschildert, wie das Camp bzw. die sogenannte Awarenessstruktur des Camps mit zwei Konflikten und den darin verwickelten Personen umging. Der Text ist in einem extrem suggestiven Stil geschrieben und durch viele wesentliche Auslassungen gekennzeichnet. Wir werden dort […]

Weiterlesen Von Scheiterhaufen zu Scheiterhaufen – eine ergänzende Darstellung zum Text “Inquisition auf dem e*camp 2013”

Von Scheiterhaufen zu Scheiterhaufen – eine ergänzende Darstellung zum Text “Inquisition auf dem e*camp 2013”

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:new

In dem Anfang 2017 erschienenen Sammelband “Beissreflexe” wird im Beitrag “Inquisition auf dem e*camp 2013 – Ein Protokoll” geschildert, wie das Camp bzw. die sogenannte Awarenessstruktur des Camps mit zwei Konflikten und den darin verwickelten Personen umging. Der Text ist in einem extrem suggestiven Stil geschrieben und durch viele wesentliche Auslassungen gekennzeichnet. Wir werden dort […]

Weiterlesen Von Scheiterhaufen zu Scheiterhaufen – eine ergänzende Darstellung zum Text “Inquisition auf dem e*camp 2013”