Kilinker Betonu Kültür

am Freitag 11.7.2014 im Hafenklang, Oriental & Okzidental Breakbeat Madness LIVE: 2/5 BZ ‚‘ Gezilla vs. Golden Nattoman ‚‘ Berbad : live sound & video manipulation ZS : live electronic sound processing ( all istanbul ) http://2-5bz.tumblr.com/post/86853036748/25bz-aka-serhat-koksal-istanbul-gezilla-vs Since 1986 Istanbul-based Serhat Köksal works as a multimedia artist with various projects in video, music and literary ...

9859 Tage Rote Flora

Itty Minchesta (Ireland) Alco Pops & Spank Hits DJ und Pausensasser. http://itty.auf-x.de/ Spröde Lippen (Bremen) Minimal Punk ohne Rock von vier Musikerinnen aus Bremen, mit Gitarre, Synthesizer, Keyboard und Schlagzeug zwischen Texlichen Polaroid Schnappschüssen, Stolperelektronik und Düsterwave. http://sproedelippen.blogsport.de/ http://latenz.org/ Mark Boombastik aka die Großmutter (Hamburg) Umtriebiger Beatboxer und Basslinepunch Meister seiner Klasse. Pendelt zwischen Minimal ...

Von Scheiterhaufen zu Scheiterhaufen – eine ergänzende Darstellung zum Text “Inquisition auf dem e*camp 2013”

In dem Anfang 2017 erschienenen Sammelband “Beissreflexe” wird im Beitrag “Inquisition auf dem e*camp 2013 – Ein Protokoll” geschildert, wie das Camp bzw. die sogenannte Awarenessstruktur des Camps mit zwei Konflikten und den darin verwickelten Personen umging. Der Text ist in einem extrem suggestiven Stil geschrieben und durch viele wesentliche Auslassungen gekennzeichnet. Wir werden dort ...

Von Scheiterhaufen zu Scheiterhaufen – eine ergänzende Darstellung zum Text “Inquisition auf dem e*camp 2013”

In dem Anfang 2017 erschienenen Sammelband “Beissreflexe” wird im Beitrag “Inquisition auf dem e*camp 2013 – Ein Protokoll” geschildert, wie das Camp bzw. die sogenannte Awarenessstruktur des Camps mit zwei Konflikten und den darin verwickelten Personen umging. Der Text ist in einem extrem suggestiven Stil geschrieben und durch viele wesentliche Auslassungen gekennzeichnet. Wir werden dort ...

Von Scheiterhaufen zu Scheiterhaufen – eine ergänzende Darstellung zum Text “Inquisition auf dem e*camp 2013”

In dem Anfang 2017 erschienenen Sammelband “Beissreflexe” wird im Beitrag “Inquisition auf dem e*camp 2013 – Ein Protokoll” geschildert, wie das Camp bzw. die sogenannte Awarenessstruktur des Camps mit zwei Konflikten und den darin verwickelten Personen umging. Der Text ist in einem extrem suggestiven Stil geschrieben und durch viele wesentliche Auslassungen gekennzeichnet. Wir werden dort ...

Für Vielfalt feiern!

e*vibes hielten am 3.7.17 einen Redebeitrag zur Musikdemo von WHAT in Dresden. Hier ist der vollständige Text: Hallo ihr Lieben! Es ist ein wunderbares Gefühl, heute zusammen mit euch in Dresden unterwegs zu sein! Es ist ermutigend, hier in der Altstadt an einem Montagabend keine dumpfen Hetzparolen ertragen zu müssen.  Es ist eine befreiende Atmosphäre, ...

In the Europool

The announcement of this sunday’s Europool event by Creamcake provides insights into culture politics and funding terminology related to the cultural sector of Berlin today. Creamcake is a popular party series that has taken place in Südblock and later Ohm, featuring musicians connected to the digital sphere, which also has organised an art festival last…

Veranstaltungen im Mai

Hier nochmal ein Überblick, was wir im Mai machen oder dringend empfehlen können: 06.05.2017 Gemeinsam gegen den Rechtsruck in Europa – Demonstration ab 13:30 Uhr @ Neumarkt http://evibes.org/2017/05/05/gemeinsam-gegen-den-rechtsruck-in-europa/ 06.05.2017 Frauen*s bauen*s – Fahrrad – DIY-Workshop von 10:00-18:00 Uhr @ Rad i.O. Dresden e.V. (Wundtstr. 9 Westseite) Ihr findet, Autos stinken, im Stau stehen nervt und ...

25. Mai: „Rauchen, saufen, Jungs* verhaun’…

… –  Bollerwagen klaun‘ und den Herrentag versaun’“ unter diesem Motto wird am 25. Mai in Berlin die ://about feminism-Soliparty in Berlin stattfinden. Die Chose soll dabei helfen, die Repressionskosten für die What the fuck?!-Aktionen gegen den „Marsch für das Leben“ in Berlin auf breitere Schultern zu verteilen. Und wisst ihr was? Wir sind mit ...

Thomas Gratzer (in ‘The Gap’) über monochrom

Thomas Gratzer vom Rabenhof-Theater spricht in The Gap in der Serie “20 Menschen der heimischen Kulturszene über definierende Momente”. Ich denke aber auch an die äußerst befruchtende Zusammenarbeit mit dem schrägen Kunstkollektiv Monochrom. Ein ziemlich abgedrehtes »Musical« unter dem Titel »UDO77« mit einem Plot, den man sich als »Prozess« in einem Bonitätsprüfungs-Computerprogramm vorzustellen hat. Aber ...

Upcoming “stuff” in Berlin

End of march exhibitions, presentations, sounds, places: Chto Delat exhibition is still on at KOW Gallery Florence Jung at Edmund Felson until the 25th Achim Szepanski/Andrzej Steinbach book presentation Ultrablack of Music 29th at Echo Books Long Now in Kraftwerk Berlin 25th-26th 28th Dead Ladies Show 23rd+24th Säule Opening at Berghain   yours, Filed under:…

Film Threat bespricht Traceroute: 10/10!

Bradley Gibson von Film Threat gibt Traceroute 10 von 10 Punkte. Herrjeh! Traceroute is the most fun I’ve ever had watching a documentary. If you’re a nerd (and you are) this is the road trip you’ve always wanted to take with your smartest, geekiest friend. You’re not going to want to come home. It’s Cosmos. ...