Mobi Annaberg – Buchholz Teil II

  • Post author:
  • Post category:new

Nach bereits zwei Mobiveranstaltungen geht es morgen weiter. Am 13.05. findet im Rahmen des Klatsch Café in Dresden die nächste Mobiveranstaltung statt. Um 16 Uhr beginnt das Klatsch Café und um 18 Uhr der Mobivortrag. @FB Dann am 15.05. beginnt in Dresden beim cafém – feminismus zum kennen_lernen die Lesereise mit Kirsten Achtelik, die aus […]

Weiterlesen Mobi Annaberg – Buchholz Teil II

Das female focused & queer-feminist festival ‚Böse und Gemein‘ vom 24.-26.6. in Dresden

  • Post author:
  • Post category:new

Wir wollen auf diese Veranstaltung hinweisen, weil wir sie nicht nur unterstützen, wir feiern sie und arbeiten eng mit den Veranstalterinnen zusammen, damit es ne tolle Veranstaltung wird. Neben einem unglaublichen Lineup wird es einen feministischen Cuntent (ja, was für ein Wortspiel!?) in der Kosmotique auf der Martin-Luther-Straße geben, den ihr euch geben solltet! Unten […]

Weiterlesen Das female focused & queer-feminist festival ‚Böse und Gemein‘ vom 24.-26.6. in Dresden

Echte Emanzipation ist viel geiler – Schweigemarsch stoppen!

  • Post author:
  • Post category:new

In Deutschland versammeln sich jedes Jahr christlich fundamentalistische Gegner_innen von Schwangerschaftsabbrüchen zu Demonstrationen, um ihr Weltbild in die Öffentlichkeit zu tragen. Diese Demonstrationen finden u.a. in Berlin und Münster statt. Aber auch in Annaberg-Buchholz wird seit 2010 zu sogenannten Schweigemärschen mobilisiert, die sich gegen das Selbstbestimmungsrecht aller Menschen richten – insbesondere derer, die schwanger werden […]

Weiterlesen Echte Emanzipation ist viel geiler – Schweigemarsch stoppen!

Jam und freie Bühne für Frauen*

  • Post author:
  • Post category:new

zusammen mit dem AZ Conni veranstalten wir nun folgende Veranstaltung: Freie Bühne für interessierte Jammer*innen, Texter*innen, Performer*innen, Lernbegeisterte, Zuschauer*innen und andere kreative Menschen. …nicht nur Punk! In der Jazz- Szenerie, im Blues, Funk, Metal/ Stoner/ Hardrock – egal wo man hinschaut – die Musikszene trieft leider sehr vor patriarchalen Strukturen. Die Arbeit im Hip Hop […]

Weiterlesen Jam und freie Bühne für Frauen*

Queer, Anarchismus und Feminismus

  • Post author:
  • Post category:new

Heute gibt es eine Veranstaltung zum Thema Queer, Anarchismus und Feminismus. Ein_e Aktivist_in von crimethinc. wird einen Input geben und dann geht es in die Diskussion. Die Veranstaltung wird auf Englisch stattfinden – gerne mit Flüsterübersetzung. Weitere Infos gibt es hier. Los geht es um 19:15h @AZ Conni

Weiterlesen Queer, Anarchismus und Feminismus

Applaus für Kelle

  • Post author:
  • Post category:new

Auf Indymedia Linksunten fanden wir diese Pressemitteilung von Kommando Kelle: Am Dienstag, den 22.3.2016 protestierten die feministischen Klatschfreund_innen des „Kommando Kelle“ lautstark gegen eine Veranstaltung der CDU mit Birgit Kelle in und am Haus an der Kreuzkirche. Eingeladen hatten die beiden CDU Bundestagsabgeordneten Arnold Vaatz und Andreas Lämmel unter dem Motto „Mal ernsthaft: Mit Gendergaga […]

Weiterlesen Applaus für Kelle

Birgit Kelle in Dresden

  • Post author:
  • Post category:new

Die CDU hat mal wieder die die homophobe, rassistische und antifeministische Autorin Birgit Kelle nach Dresden eingeladen. Bereits im September sprach sie als vermeintliche Expertin vor dem Landtag zum Thema „Aktionsplan zur Akzeptanz der Vielfalt von Lebensweisen“. Nun soll sie am Dienstag, den 22.03., um 17h im Haus an der Kreuzkirche sprechen. Dieses Mal im […]

Weiterlesen Birgit Kelle in Dresden

Feministische Sachbeschädigung in Dresden. Bekenner_innenschreiben und Pressespiegel

  • Post author:
  • Post category:new

Auch uns erreichten Infos über eine feministische Sachbeschädigung in Dresden. Wir wollen das Bekenner*innenschreiben und ein paar Presseberichte mit euch teilen: „Dieser Ort ist nur einer von vielen – Kampf dem patriarchalen Normalzustand!“ Wir haben die Schnauze voll. Am hellichten Tag wird hier eine Frau vergewaltigt. Ein Mann drückt sie auf eine Bank, zerrt sie […]

Weiterlesen Feministische Sachbeschädigung in Dresden. Bekenner_innenschreiben und Pressespiegel

Sollte, Hätte, Könnte, Würde, Wöllte, MACHEN!!

  • Post author:
  • Post category:new

++Offenes Plenum für Interessierte und Frühjahrsputz++ Das cafém lädt auch wieder diesen 3. März-Sonntag ein und es ist ein ganz großer Termin. Wir sind ehrlich – es steckt in einer kleinen Krise. Aus dem Grund erfindet es sich gerade neu und soll in Zukunft sehr viel interaktiver werden. Gemeinsam mit euch wollen wir überlegen, wie […]

Weiterlesen Sollte, Hätte, Könnte, Würde, Wöllte, MACHEN!!

„Wir sind viel schlimmer als wir dachten, sind von uns selbst geschockt.“

  • Post author:
  • Post category:new

Gedanken zu feministischer Militanz Was soll der Scheiß mit den Frauen*, die entweder friedlich oder „zickig“ sind? Wie verhalten sich Weiblichkeit und Aggression zueinander? Wie überwinden wir in der politischen Praxis die Freundlichkeit/das Lächeln, das wir gelernt haben? Was heißt Militanz für uns, was kann feministische Militanz sein? Auf jeden Fall mehr als nur ein […]

Weiterlesen „Wir sind viel schlimmer als wir dachten, sind von uns selbst geschockt.“

Making feminism a threat… again!

  • Post author:
  • Post category:new

Diesen Text von …ums Ganze! möchten wir gerne mit euch teilen: Seit Silvester gibt es eine öffentliche Debatte um die Sicherheit von Frauen vor sexuellen Übergriffen. Feministische Forderungen werden dabei vereinnahmt, um einer rassistischen Argumentation Vorschub zu leisten. Für uns ist klar: sexualisierte Gewalt ist ein wichtiges Thema und ein großes Problem, das auch unabhängig […]

Weiterlesen Making feminism a threat… again!

cafém im Februar: What do we do girls? Shout out loud!

  • Post author:
  • Post category:new

manche stehen auf arbeiter(innen)lieder. sie ehren sie, sie lernen ihre texte auswendig, sie tragen sie inbrünstig vor. warum passiert nicht ähnliches mit feministischen songs? gibt es frauenlieder? translieder? lesbenlieder? feministische bewegungen, womanism und popkultur haben doch einige kraftvolle, solidarische, beeindruckende songs hervorgebracht. welche stücke sind euch wichtig (gewesen) und was machen wir jetzt mit denen? […]

Weiterlesen cafém im Februar: What do we do girls? Shout out loud!