Vortragseinladung 13-07-16: Queer DisAbility Studies und Crip Theory

Mittwoch, 13.07.2016, 19:15 Uhr, Von-Melle-Park 5, Raum 0079 Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Zentrum für Disability Studies (ZeDis) statt und wird schriftgedolmetscht. Mag.a Elisabeth Magdlener Vorsitzende des Vereins CCC** – Change Cultural Concepts, Lehrende der Queer DisAbility Studies, Aktivistin, Teil der Community-Tanzbewegung DanceAbility und A.D.A.M. (Austrian DanceArt Movement), Wien Queer DisAbility Studies und ...

Solidarität mit Project Shelter!

Soeben wurde ein Haus auf der Berger Straße 307 in Frankfurt/Bornheim besetzt! Kommt vorbei! Weitere Infos: https://www.facebook.com/Project.Shelter.FFM/

Programm Juli 2016

Hier unser Juli-Programm. Das Programm-Heft könnt ihr euch hier als pdf herunterladen. Programm Freitag, 1. Juli 2016 19.00 Uhr // Konzert: Grim-Gruselabend mit Lichtloch und TRVEFRYKT. (ohne e, außer jemand hat Bock auf ein Grimestep Beatboxset von Mr. D. Avid) Viel Black Metal, schärft also schon mal die Äxte und Schwerter. Corpse Paint gibt zusätzlich ...

Vortragseinladung 29-06-16: Return the gaze! – Performative Strategien für queer-feministischen Widerstand

Mittwoch, 29.06.2016, 19:15 Uhr, Von-Melle-Park 5, Raum 0079 Julischka Stengele, freie Künstlerin, Kulturarbeiterin und Aktivistin, Wien Return the gaze! – Performative Strategien für queer-feministischen Widerstand Kurzankündigung zum Vortrag: Die Auseinandersetzung mit dem Blick, das Verhältnis von anschauen und angeschaut werden ist in meiner künstlerischen Arbeit von zentraler Bedeutung. Dabei interessiert   mich insbesondere der Blick auf ...

Vortragseinladung 15-06-16: Intersektionen Klasse und Geschlecht

Mittwoch, 15.06.2016 19:15 Uhr Von-Melle-Park 5, Raum 0079 Tanja Abou, Institut für Klassismusforschung, pädagogische Tresenkraft, Sozialarbeiterin, Social-Justice-Trainerin und Kinderbuchautorin, Berlin Intersektionen Klasse und Geschlecht am Beispiel von Interventionen in den feministischen Mainstream der 80er und 90er – Arbeiter_innentöchter und Prololesben Kurzankündigung zum Vortrag: In dem Vortrag werden verschiedene Formen der Selbstorganisation nicht-bürgerlicher Feminist_innen der 1980er ...

Bock auf..

  .. feministische Politik .. inhaltliche Auseinandersetzung .. quatschen .. linksradikale Gesellschaftskritik .. feministische Militanz .. emanzipatorische Praxis? Dann komm zum e*vibes Kennenlerntreffen am 13.06.2016 vor der kosmotique (Martin – Luther – Str. 13, Dresden) um 16:30 Uhr oder schreib eine Mail an e_vibes@riseup.net! All genders welcome!

Termine im Juni

03.06.16 There is no such thing as „becoming a cyborg“ Vortrag von Jan Claas van Treeck Freitag, 03. Juni 2016 um 14.00 Uhr HU Berlin, Sophienstr. 22A, Raum 0.02 04.06.16 Die Dunkle Seite, Entfremdung von der Natur™ als emanzipatorisches Tool Vortrag von Elle Nerdinger Samstag, 04. Juni 2016 um 13.00 Uhr Bended Realities Festival für Digitalkultur, Offenbach 04.06.16 Plug’n’Play @ ...

Programm Juni 2016

Hier unser Juni-Programm. Das Programm-Heft könnt ihr euch hier als pdf herunterladen. Programm Samstag, 4. Juni 2016 15.00 Uhr // Translation work in progress: Seit Anfang 2015 kann die Dauerausstellung »Raus von hier. Inschriften von Gefangenen in Abschiebehaft und Polizeigewahrsam im Klapperfeld 1955–2002« in zweiten Stock des Klapperfelds jeden Samstag von 15 bis 18 Uhr ...

4.6. im Lacuna Lab – Susanna Hertrich: Neue Sinne und Sinnesprothesen für eine veränderte Umwelt

Susanna Hertrich ist Künstlerin an der Schnittstelle zwischen Kunst, Design und Technologie. Sie beschäftigt sich mit der Schwelle zwischen unserer Sinneswahrnehmung und den Dingen, die wir nicht mehr spüren können. Für diese baut sie Prothesen, die das unerlebte fühlbar machen und stellt sie im Lacuna Lab vor. Termin: Susanna Hertrich: Neue Sinne und Sinnesprothesen für eine veränderte ...

Vortragseinladung 01-06-16: Arbeitsskizzen zu passing/belonging

Mittwoch, 01.06.2016 19:15 Uhr Von-Melle-Park 5, Raum 0079 Dr. Sushila Mesquita, Referat Genderforschung, Universität Wien & Nick Prokesch, Queer-Filme-Macher, Bildproduzent und Graffitikünstler, Wien: Arbeitsskizzen zu passing/belonging Kurzankündigung zum Vortrag: Wir stehen am Beginn eines längeren (Film)Projekts, das sich mit unterschiedlichen Formen von und Zugängen zu passing (als jemand „anderes“ Durchgehen) und belonging (ein Gefühl des ...

Einladung zur fibrigen Kontroverse

*** English version below *** Einladung zur fibrigen Kontroverse (offene Diskussionsveranstaltung) Let’s talk about … Veranstaltungsräume! Was bedeutet es, in Wien queer-feministisch zu veranstalten? Welche Probleme gibt es? Welche Erfahrungen hast du gemacht? Und warum gehören eigentlich fast alle Veranstaltungsräume in Wien Männern*? Du hast Ideen, Wut, Lust, Kritik? Dann komm zur Kontroverse und lass ...

Das female focused & queer-feminist festival ‚Böse und Gemein‘ vom 24.-26.6. in Dresden

Wir wollen auf diese Veranstaltung hinweisen, weil wir sie nicht nur unterstützen, wir feiern sie und arbeiten eng mit den Veranstalterinnen zusammen, damit es ne tolle Veranstaltung wird. Neben einem unglaublichen Lineup wird es einen feministischen Cuntent (ja, was für ein Wortspiel!?) in der Kosmotique auf der Martin-Luther-Straße geben, den ihr euch geben solltet! Unten ...