Eine Notiz zu Gabriel & Google: Wie es in den hegemonialen Block hineinschallt, so schallt es heraus

Vorgestern stellte Sigmar Gabriel, SPD-Vorsitzender und Bundeswirtschaftsminister, in der FAZ eine Art netzpolitische Agenda vor. „Unsere politischen Konsequenzen aus der Google-Debatte“ spricht vier Punkte an, die nicht alle schlecht sind. Das mit den Steuerschlupflöchern sollen sie ruhig mal in Angriff nehmen. Zu den kartellrechtlichen Fragen, die hier aufgemacht werden, kann ich nichts sagen. Als Diskursanalytikerin ...

Vortragseinladung 2014-05-21: Vortrag und Film: “Abortion Democracy”

Sarah Diehl Vortrag und Film: “Abortion Democracy” zum Recht auf Abtreibung international Mittwoch 21.05.2014, 19:15, Von Melle Park 5 (“Wiwi Bunker”) 0079 Sarah Diehl ist Schriftstellerin und Dokumentarfilmerin in Berlin. In den meisten Ländern ist der Schwangerschaftsabbruch immer noch illegal oder aufgrund seiner Stigmatisierung nicht zugänglich. Weltweit sterben etwa 48.000 Frauen aufgrund dieser Illegalisierung, etwa ...

hs55 Ist ein Raum ein Stößchen?

Wir haben uns eigentlich vorgenommen, dieses Mal über das dichotome/konträre/antagonistische/whatever_you_name_it Verhältnis zwischen queer und FLT zu sprechen. Da allerdings der Kühlschrank ständig dazwischen geredet hat und uns die internalisierte Trans*Feindlichkeit unserer Cola nicht so gut bekommen ist, gewinnt queer die Oberhand, kurz bevor wir es ganz abschaffen. Da nun aber queer flüchtig ist und die ...

Vortragseinladung 2014-05-14: Affective Turn

Marius Henderson Wuchernde Wunden & Wunder: Notizen zum “Affective Turn” in queer-feministischen Theorien Mittwoch 14.05.2014, 19:15, Von Melle Park 5 (“Wiwi Bunker”) 0079 Marius Henderson, M.A., ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Anglistik und Amerikanistik der Universität Hamburg. Aus dem Abstract In jüngster Zeit erfreuen sich affekttheoretische Ansätze in den Geistes- und Sozialwissenschaften immer größerer ...

Samstag, 17. Mai 2014, 21 Uhr // Konzert: RÊCHE, MASADA, DEAREST & PINKY SWEAR

Mal wieder eine tolle Show mit Screamo, 90‘s Emo und solchem Kram. Es besuchen uns RÊCHE (rechescreamo.blogsport.de) und MASADA (masadapunx.bandcamp.com) aus der Erlangen-Ecke und DEAREST (dearestband.bandcamp.com) aus Würzburg. Außerdem wird PINKY SWEAR (pinkieswear.bandcamp.com) aus Frankfurt seine Acoustic-Pop-Punk-Songs das erste Mal vor Publikum spielen. Yeah, das wird gut! Ver­an­stal­ten­de: K-​Grup­pe (www.​facebook.​com/​kgruppeffm)

Dawn of Midi: Post-Digital

Gestern habe ich eine nicht ganz neue Folge von Radio Lab gehört, in der es um Dawn of Midi ging. Das ist ein Akkustikensemble aus Brooklyn. Ich hatte seit langem mal wieder dieses Gefühl. Wenn Musik mir neuartig vorkommt und mich interessiert, statt nur zu erinnern. Und ich habe den Begriff Post-Digital verstanden: Die Kultur nach ...

CFP: Politisches Handeln in digitalen Öffentlichkeiten – Grassroots zwischen Autonomie, Aufschrei und Überwachung

Ich bin derzeit, neben allerlei anderem, mit der Planung einer Tagung beschäftigt, die Ende November 2014 in Göttingen von Statten gehen wird. Der Call for Papers ist gerade angelaufen und geht noch bis zum 20. Juni. Ich bin gespannt auf die Einreichungen. Den Call und weitere Infos zu diesem Projekt findet ihr auf digitale-oeffentlichkeiten.de.

Vortragseinladung 2014-05-07: Feministische Ökonomie

Katharina Mader Feministische Ökonomie – Möglichkeiten und Herausforderungen Mittwoch 07.05.2014, 19:15, Von Melle Park 5 (“Wiwi Bunker”) 0079 Wer glaubte, queere Vorlesungsreihen vernachlässigten die Ökonomie, wird Mittwoch eines Besseren belehrt: Dr. Katharina Mader arbeitet am Institut für Institutionelle & Heterodoxe Ökonomie der Wirtschaftsuniversität Wien. Die herrschende Doktrin der Ökonomie und ihrer hegemonialen Stellung an Wirtschaftsfakultäten ...

Veranstaltungtips: ZeDiS-Vorlesung

An dieser Stelle möchten wir Euch nocheinmal wärmstens die Vorlesungsreihe “Behinderung ohne Behinderte!? Perspektiven der Disability Studies” unserer Partnerinitiative ZeDiS ans Herz legen, zumal deren Internetauftritt mutmaßlich noch in einer Umzugskiste ans Rauhe Haus liegt. Diese Ringvorlesung findet immer mittwochs 16:30-18:00 statt, aber am Uni-Campus. Die AG Queer Studies hat einen Auftritt am 21.05.2014, nächste ...

nrrrdz000023: experimentell verschlüsselt

Wir sprechen über Kommunikationstools, Verschlüsselung und Passwortverhalten. Unter der Prämisse, möglichst viel Verschlüsselung nutzen zu wollen, hat Marlen verschiedene Experimente mit alternativen Kommunikationstools unternommen, darunter Chat Secure und Threema als SMS-Ersatz sowie Telegram als Alternative zum Facebook Messenger. Was ist davon hängen geblieben, was hat sich nicht etabliert und warum nicht? Nicht ganz so neu ...

Programm Mai 2014

Hier unser Mai-Programm. Das Programm-Heft könnt ihr euch hier als pdf herunterladen. Die Print-Version gibt es wie immer im Klapperfeld und an anderen ausgewähten Orten. UNTERSTRICHENE TERMINE WURDEN NACHTRÄGLICH ERGÄNZT ODER DIE INFOS GEHEN ÜBER DAS PRINT-PROGRAMM HINAUS! Programm Sams­tag, 3. Mai 2014 15.​00 Uhr // Ehe­ma­li­ger Ab­schie­be­trakt zu­gäng­lich – trans­la­ti­on work in pro­gress: Neben ...

New Website (in the making) // The applied virtuality theory-lab

The applied virtuality theory-lab: projective theory on technics in symbolic environments (information, data, code) http://appliedvirtualitylab.wordpress.com at the Chair for CAAD, Institute for Information Technology in Architecture ITA, Swiss Federal Institute of Technology ETH in Zürich.