Programm Juni 2015

Hier unser Juni-Programm. Das Programm-Heft könnt ihr euch hier als pdf herunterladen. Die Print-Version gibt es wie immer im Klapperfeld und an anderen ausgewähten Orten. Programm Dienstag, 2. Juni 2015 19.00 Uhr // »Faites votre jeu!«-Fragestunde: Ihr habt Bock im Klapperfeld mitzumachen, wisst aber nicht wie? Jeden ersten Dienstag im Monat beantworten Aktive von »Faites ...

21. Mai 2015, 20.00 Uhr // Eine argentinische Kooperative 14 Jahre nach der Krise – Perspektiven und Probleme der Selbstorganisation

Die politische und wirtschaftliche Krise 2001 stellte in Argentinien eine Zensur dar. Nach den Privatisierungen in den 90er unter der neoliberalen Regierung von Präsident Menem und der Währungskrise kam es zu schweren Protesten der Bevölkerung gegen die Regierung. Sinnbildlich hierfür steht die Forderung »Que se vayan todos!« (»Alle sollen gehen!«). Gemeint waren damit die Politiker*innen. ...

Zum Nachhören: Cyborgs e.V. auf der re:publica 2015

Stefan Greiner und Rafael Dernbach stellen in Past creatures yet to come – a cyborg revue eine Reihe historischer Cyborgs vor. Tenor: Der Mensch ist ein “natural born cyborg”. Enno Park analysiert den Transhumanismus und den Glauben an die Singularität und setzt ihnen das entgegen, was er “Cyborgism” nennt: Vergiss Kurzweil.

Vortragseinladung 2015-05-20: Heteronormativität im Neoliberalismus

Dr. Mike Laufenberg Heteronormativität im Neoliberalismus. Queerfeministische Perspektiven auf Kapitalismus und Krise Mittwoch 20.05.2015, 19:15, Raum 0079, Von Melle Park 5 (“Wiwi Bunker”) Mike Laufenberg ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung (ZIFG) an der TU Berlin. Er ist Teil des Herausgeber_innenkollektivs “Kitchen Politics – Queerfeministische Interventionen”, das bereits drei Bücher veröffentlicht ...

Cyborgs e.V. goes Lacuna Lab

Einige haben sich schon gewundert, dass derzeit in Berlin keine Treffen und Veranstaltungen des Cyborgs e.V. stattfinden. Das liegt daran, dass wir schlicht nicht dazu kommen, weil wir die Pinsel schwingen. Cyborgs e.V. hat ab sofort seine Heimatbasis im Lacuna Lab am Paul-Lincke-Ufer in Berlin. Den Space teilen wir uns mit großartigen Menschen, die dort ...

Kathrin Schrader: Care Revolution

Care Revolution: Menschenwürde statt Humankapital Vortrag vom 14.01.2015 von Prof. Dr. Kathrin Schrader, Professorin für Menschen in prekären Lebenslagen in der Sozialen Arbeit an der Frankfurt University of Applied Sciences. Care Revolution ist eine politische Aktivität, die konsequent die Verwirklichung menschlicher Lebensbedürfnisse ins Zentrum stellt und den ökonomischen Lehren vom Primat der Wachstumsraten, Profitsicherung und ...

In eigener Sache: Podcast

Wie ihr bemerkt habt, sind seit einigen Monaten keine neuen Episoden unseres Podcasts mehr erschienen. Wir werden das Projekt bald wieder aufnehmen. Zur Vorbereitung haben wir auf das Podcast Publishing System Podlove umgestellt und auch die alten Folgen in das neue System übertragen. Falls ihr Probleme mit dem Podcast, dem Webplayer oder dem Feed bemerkt, ...

Vortragseinladung 2015-05-13: Writing Different Bodies

Kenny Fries Writing Different Bodies Mittwoch 13.05.2015, 19:15, Raum 0079, Von Melle Park 5 (“Wiwi Bunker”) Die Lesung und das anschließende Gespräch mit dem Autor finden in Englisch statt. Kenny Fries, der bereits sechs Bücher veröffentlicht hat, liest für uns aus Teilen seines Werkes. Seine Arbeiten haben bereits einige Preise und Auszeichnungen erhalten: u.a. den ...

8. Mai 2015 // Fest der Befreiung

Weitere Infos im Flyer: download pdf

Vortragseinladung 2015-05-06: Synchronicity und die Macht von Farben

Sharon Dodua Otoo Vortrag zu und Lesung der Autorin aus dem Buch „Synchronicity“ Mittwoch 06.05.2015, 19:15, Raum 0079, Von Melle Park 5 (“Wiwi Bunker”) 0079 Sharon Dodua Otoo ist Schwarze Britin – Mutter, Aktivistin, Autorin und Herausgeberin der englischsprachigen Buchreihe “Witnessed“ in der edition assemblage. “the things i am thinking while smiling politely“, ihre erste ...

Cyborgism, Transhumanismus und Transhumanismus-Kritik auf der re:publica 2015

Nonny de la Peña (Immersive Journalism): Immersive Journalism – using Virtual Reality and for News and Nonfiction Datenbrillen lassen sich auch als Sinneserweiterung für die Erfahrung des virtuellen Raumes begreifen. Nonny de la Peña zeigt, wie sich solche Virtual Reality im Journalismus einsetzen ließe. Di, 5. Mai 12.15 auf STG-1 Thomas Andrae (3M New Ventures): Wearables ...

Hartmut Steeb kommt nach Marburg

Am Mittwoch, den 06.05.2015 wird Hartmut Steeb im Rahmen der Mittwochsreihe der Hochschul-smd zum Thema „Political Correctness – Verlieren wir unsere Meinungsfreiheit?“ sprechen. Geplant ist die Veranstaltung um 20 Uhr im Philippshaus (Universitätsstr. 30-32, Marburg). Erneut hat die Hochschul-smd einen Hauptvertreter der evangelikalen Szene eingeladen. Hartmut Steeb ist der Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz. Er ...