What the fuck! Infoveranstaltung in Dresden

Für den 16. September 2017 mobilisieren „Lebensschützer“ zu einem „Marsch für das Leben“ in Berlin. Letztes Jahr kamen 5.000 Menschen zusammen, die für ein generelles Verbot von Schwangerschaftsabbrüchen auf die Straße gingen und ihr christlich-fundamentalistisches Weltbild zelebrierten. Wie auch schon in den letzten Jahren ruft das “Marsch für das Leben? What the Fuck” – Bündnis ...

Ankündigung: hs61 Wir wollen reden!

heiter scheitern lädt ein zum gemeinsamen Podcasten: Folge Nr. 61: Wir wollen reden! Wir wurden von der FLITtchen Kneipe* eingeladen, einen Abend zu gestalten und haben uns überlegt, dass wir podcasten könnten! Hier ist unser Thema: Wie wollen wir miteinander reden? Was braucht es, um queere Räume offen zu halten? Welche Bedürfnisse haben wir darin? ...

Die Sympathie der »Kulturzeit« für BDS

Der antisemitisch motivierte Boykott des Berliner Festivals Pop-Kultur durch zahlreiche Musiker beschäftigt auch den öffentlich-rechtlichen TV-Sender 3sat. Dort hat man allerdings viel Verständnis für die BDS-Bewegung, lässt deshalb einige ihrer Protagonisten ausführlich zu Wort kommen und hält eine demagogische Botschaft bereit. Betrachtet man den Rückzug mehrerer Acts vom derzeit stattfindenden Festival Pop-Kultur in Berlin aus ...

Kundgebung: FÜR EINEN RADIKALEN FEMINISMUS. – KEINE HALBEN SACHEN.

Mobilisierungsveranstaltung Am 9.9. findet in Kassel eine Kundgebung gegen Islamismus und völkische Rechte statt, organisiert von Drift – feminist alliance for communism. Los geht es um 14:00 Uhr auf dem Opernplatz in Kassel. Es gilt den reaktionärem Vergemeinschaftungsideologien des rassistischen Nationalismus und des Islamismus unsere Kritik und unseren Widerstand entgegenzustellen. Am 31.8. um 21:00 findet ...

hs60 Ehe!

Nachdem diese Folge leider etwas länger auf einem Rechner gehütet und gebrütet wurde, wird sie nun mit einiger Verspätung endlich in die Welt gepustet! Nicht mehr ganz aktuell (prä-G20) also sprechen wir über die Ehe, genauer, diese Ehe für Alle, die eventuell gar nicht unbedingt für alle gemeint ist. Wir sind etwas überrascht und mitgenommen, ...

Veranstaltungen im August

Auch wenn der Monat schon fast am Ende ist – wir sind es noch nicht und sind bei folgenden Veranstaltungen präsent. Bist du es auch? 🙂 Do, 17.08. ab 20:00 Uhr – Doku zu Pussy Riot @lilac P.O.P. (Königsbrücker Str. 50) Sa, 19.08. ab 20:00 Uhr – Feature und Diskussion zu Kapitalismus und Geschlecht @lilac ...

Lovestory-Diskussion im Lilac P.O.P. – ein Probierzimmer in Dresden

Lilac P.O.P. ist 1 ein Probierzimmer 2 Zwischennutzung eines leerstehenden Ladengeschäfts 3 eine Idee, wie Raum genutzt werden kann und ein Versuch dabei Begegnungen und Austausch anzuzetteln und möchte einen Ort schaffen, der sich auf diversen Ebenen mit weiblichen* Sichtweisen als tätige Praxen beschäftigt. Während der Öffnungszeiten steht die Ladentür allen Interessierten, Neugierigen und Flanierenden ...

Del acontecimiento y los medios

– Construir una teoría del acontecimiento no es una tarea nueva para usted. No obstante, en El Pliegue esta teoría llega a su forma más acabada, especialmente a través de la confrontación que usted presenta entre Leibniz y Whitehead. Es difícil resumir en estas líneas los componentes y condiciones que usted atribuye al acontecimiento. Baste ...

Del acontecimiento y los medios

– Construir una teoría del acontecimiento no es una tarea nueva para usted. No obstante, en El Pliegue esta teoría llega a su forma más acabada, especialmente a través de la confrontación que usted presenta entre Leibniz y Whitehead. Es difícil resumir en estas líneas los componentes y condiciones que usted atribuye al acontecimiento. Baste ...

Die Wandlung von Terror in ein Menschenrecht

Aus den USA und stellenweise auch aus Europa gibt es Kritik an den Zahlungen der Palästinensischen Autonomiebehörde an Terroristen, die in israelischen Gefängnissen sitzen. Einigen wenigen entlassenen Häftlingen hat Mahmud Abbas nun die Zuwendungen gestrichen. Dagegen protestieren – aus Europa unterstützte – palästinensische NGOs vehement: Sie halten die lebenslange Belohnung für den Mord an Juden ...

The Digital, a Continent? Within the Object-Space of Cunning Reason

ABSTRACT This paper considers the intersection between past and future, where we encounter now, in what the editors of this issue have called the technophysics of space, a peculiar “crisis” with regard to remembering the Enlightenment legacy of critical thinking in relation to civic subjectivity – a political status of subjectivity that grants rights to ...

Eine Agentin ist keine PR-Frau

Das neue Wiki zu Antifeminismus Agentin ist von verschiedenen Seiten sehr kritisch aufgenommen worden. Neben den üblichen Verdächtigen schreibt etwa auch Margarete Stokowski in ihrer Spiegel Online-Kolumne, es handele sich bei dem Wiki um eine „Abschussliste“ und „merkwürdige Diskurssimulation im Geiste einer Grundschul-Klowand“. Ihre Kolumne zeigt ganz gut, dass mit einem Projekt wie diesem in ...