Der Dünkelsmarcksche Press-Schwamm

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:new

Die Filmbranche mag ja ein Bereich sein, dessen Protagonisten sich ganz besonders ungeniert als Offenbarer der nationalen Seele produzieren – aber was da Ende letzten Jahres in der Neuen Nationalgalerie aufgeführt wurde, hätte immer noch glatt als Satire durchgehen können. Florian Henkel von Donnersmarck spricht “Über das Deutsche im Filmemachen”. dünkelsmark – deutsche startbedingungen Ich [...]

Weiterlesen Der Dünkelsmarcksche Press-Schwamm

Rosa Perutz in der Jungle World

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:new

Das Gespräch wurde geführt im Anschluss an unsere Veranstaltung zur Ausstellung “Kunst und kalter Krieg” und ist erschienen in der dritten Novemberausgabe 2009 sowie online. Sollte der Link dereinst nicht mehr verfügbar sein, hier liegt der Artikel als pdf.

Weiterlesen Rosa Perutz in der Jungle World

Antinationale Banden in die Kulturlandschaft!

Samstag, 14.11.2009, 16 bis 18 Uhr Rosa Perutz auf der Tagung Überleben in den »Creative Industries«, organsiert von der Rosa Luxemburg Stiftung Creative Industries, Kreativ Bastelworkshop, Create Berlin, Creativ Discount, CreativZeitarbeit, Kreativwirtschaft Deutschland, Creative Class -CUT. Wer ist dieses WIR der Kreativen? Welcher Auftrag wird mit diesem WIR übernommen und in wessen Namen? Wie verhält [...]

Weiterlesen Antinationale Banden in die Kulturlandschaft!

Max Klebb ist tot.

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:new

Die nachfolgenden Thesen wurden am 21.02.09 von den Mitgliedern von Max Klebb vorgestellt. Max Klebb, der verlorene Sohn des exilierten Glaciologen Max Perutz und der russischen Agentin des Spectre, Rosa Klebb, bestand zur Gründung und Herstellung eines Zusammenhangs zur antinationalen  Kollektivierung in der Kunst. Max Klebb war kein Organisationskern, dem man sich anschliessen kann, sondern [...]

Weiterlesen Max Klebb ist tot.