Hurra, wir sind zu dritt!

Outside #3 – Release am 11.12.2011 um 16:02 Uhr im SUBLAB (Westwerk), Karl-Heine-Straße 93, 04229 LE-Plagwitz [106 Seiten] [21,8 × 30,3 cm] Die Outside the Box # 3 erblickt das Licht der Welt im Sublab. Und darf dann gern adoptiert werden. Sie hört auf den Namen Gebären, und der ist bei ihr Programm. Wir betrachten Gebären als eine Schnittstelle [...]

Weiterlesen Hurra, wir sind zu dritt!

hs36 mode

Na, nun sind wir tatsächlich doch noch bei der Mode angekommen und verlieren uns auch gleich in Stildiskussionen und Erinnerungen an frühere Wirs. Dazu kommen Reflektionen über Hipster, Haare und H&M. Neben den privaten Gründen, eher feminine Kleidung zu tragen oder eher nicht, erkunden wir auch die Kinderfrisuren im Wandel der Zeit. Die coolen Themen […]

Weiterlesen hs36 mode

Programm Dezember 2011

Hier unser Dezember-Programm als pdf. Die Print-Version gibt es im Klapperfeld und an anderen ausgewähten Orten. UNTERSTRICHENE TERMINE WURDEN NACHTRÄGLICH ERGÄNZT ODER DIE INFOS GEHEN ÜBER DAS PRINT-PROGRAMM HINAUS! Programm Donnerstag, 1. Dezember 2011 18.00 Uhr // Café Dreizehn12: antifaschistisches Jugendcafé mit Kaffee, Kuchen, Workshops und Musik. Jeden ersten Donnerstag im Monat, um 18:00 Uhr, im Klapperfeld. Veranstaltende: [...]

Weiterlesen Programm Dezember 2011

Veranstaltungsankündigung

Gerne machen wir auf folgende Veranstaltung aufmerksam: Liebe Studierenden, ich möchte Euch ganz herzlich zu einer Veranstaltung mit Dr. Arun Saldanha einladen, die am Freitag, den 25.11.2011 um 15h in Raum 108, Allende Platz 1, hier bei uns in Hamburg stattfinden wird. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig! Arun Saldanha, Assistenz Professor für Geographie an der University ...

Weiterlesen Veranstaltungsankündigung

all the violent garbage and the macho trash and now i‘m here to tell you that it’s balderdash

The music industry pumps through your head All the stale trite clichés that you want to be fed All the violent garbage and the macho trash And now i‘m here to tell you that it’s balderdash Some people look around and they don‘t like what They see stale singers whining something ’bout some birds and some ...

Weiterlesen all the violent garbage and the macho trash and now i‘m here to tell you that it’s balderdash

Der Computer kann alles, Oktober 2011

Benannt nach einem Juliane Werding Song – wobei wir uns immer noch nicht sicher sind, ob die Sendung jetzt "Der Computer kann alles", "weiß alles" oder "Die Computer kann was" heißen wird – ist ein neues netzpolitisches Magazin unter meiner Mitwirkung im Freien Sender Kombinat. Am zweiten Mittwoch im Monat zwischen 17 und 19 ...

Weiterlesen Der Computer kann alles, Oktober 2011

hs35 antiqueer

Wir werden 3! Stößchen! Dazu ein fröhlich-wohlig stimmendes Thema: Positionen, Selbstbezeichnungen, Aussagen gegen queer. Auf der Suche nach Solidarität finden wir leider eher Normativität und die Verteidigung von etwas zentraleren Plätzen an der Hegemonie-Sonne. Wie so häufig nudeln wir den queer-Begriff durch und betrachten auch sonst intensiver die von uns und anderen benutzte Sprache. Sehr […]

Weiterlesen hs35 antiqueer

Takeoff to Utopia | IvI Party am 08.10.2011

"Gay Gay Supergay | Rumschwulen statt Rumhoolen Jugendantifa Frankfurt am Main - uns scheint auch das Verkürzte bewusst zu sein…"

httpv://www.youtube.com/watch?v=RPR9NlFgUsQ&feature=player_embedded

endlich stellt die antifa auch die struktur- und formfrage bzgl. der heteronormativen matrix:

antifa {q}ueer

.

Weiterlesen Takeoff to Utopia | IvI Party am 08.10.2011

hs34 achtsam

Dieses Mal wurde wieder in 2/3-Besetzung gescheitert. Und zwar über Esoterik oder zumindest das, was Marlen und Steff dafür halten. Dabei lassen sie queerszeniges Eso-Bashing, Definitionsfragen (Spiritualität vs. Esoterik), heteronormativitätskritische Gedanken, Selbstbezüge, die Kontaktanzeigen aus der “Schrot & Korn” und versöhnliche Energien ineinander fließen. Das geht sogar soweit, dass sich am Ende synchron verabschiedet wird. Download […]

Weiterlesen hs34 achtsam

Pressemitteilung 13.09.2011 ­– Ausstellung »Umkämpfte Vergangenheit. Die Erinnerung an den Spanischen Bürgerkrieg und den Franquismus« und Fotoausstellung »Carabanchel: Ein franquistisches Gefängnis« vom 18. September bis zum 6. Oktober im Klapperfeld

Im Juli diesen Jahres jährte sich der Beginn des Spanischen Bürgerkriegs zum 75. Mal. Aus diesem Anlass eröffnet die Initiative »Faites votre jeu!« am Sonntag, 18. September 2011 um 14 Uhr zwei Gastausstellungen die sich mit der Erinnerung an den spanischen Bürgerkrieg und dem Franquismus beschäftigen.

Als Ergebnis einer zweiwöchigen Reise ins spanische und französische Baskenland sowie Katalonien hat die AG Geschichtspolitik des Vereins Grenzenlos e.V. (www.verein-grenzenlos.net) die Ausstellung »Umkämpfte Vergangenheit. Die Erinnerung an den Spanischen Bürgerkrieg und den Franquismus« entwickelt. Auf insgesamt 17 Tafeln wird neben der Geschichte des Bürgerkriegs im Allgemeinen kurz die Geschichte einzelner Regionen (Baskenland, Katalonien und Südfrankreich) im Bürgerkrieg und danach vorgestellt und auf spezifische Erinnerungsorte und -projekte eingegangen. Der Fokus liegt auf der Darstellung unterschiedlicher erinnerungspolitischer Zugänge, die je nach politischem Kräftegewicht und regionaler Geschichte variieren. Mit der Ausstellung wird neben dem Bürgerkrieg vor allem die umkämpfte Erinnerung im spanischen Staat thematisiert, deren unterschiedliche Akteur_innen beleuchtet werden.

Weiterlesen Pressemitteilung 13.09.2011 ­– Ausstellung »Umkämpfte Vergangenheit. Die Erinnerung an den Spanischen Bürgerkrieg und den Franquismus« und Fotoausstellung »Carabanchel: Ein franquistisches Gefängnis« vom 18. September bis zum 6. Oktober im Klapperfeld