#dcka im Oktober 2013: Netzpolitik nach der Bundestagswahl, BND, Cybersexism und GTA

Nach einer kurzen und vorproduzierten Folge im September waren „Der Computer kann alles“ diese Woche wieder live auf Sendung. Die Oktober-Folge gibt’s jetzt bei freie-radios.net zum runterladen – wie immer ohne Musik. Wir sprachen über die Piraten und Netzpolitik nach der Bundestagswahl, den Internetwahlkampf der SPD (Spoiler: Dit war nix. Wir sagen warum.), den Bundesnachrichtendienst, ...

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 21 Uhr // »Faites votre jeu!«-Barabend // Fête de la Résistance

solitanz * VOKÜ * installation Zum Barabend (ausnahmsweise Mittwochs) im Oktober gibt es Musik von den Plattentellern, vegane VoKü und ein bisschen Kunst. (bis 2.00 Uhr) Line up: RUN X [BP] Paris, France back to the roots, old school vinyl special, best of selected hard techno tracks DXSAN / Berlin finest vinyls from all the ...

Programm Oktober 2013

Hier unser Oktober-Programm. Das Programm-Heft könnt ihr euch hier als pdf herunterladen. Die Print-Version gibt es wie immer im Klapperfeld und an anderen ausgewähten Orten. UNTERSTRICHENE TERMINE WURDEN NACHTRÄGLICH ERGÄNZT ODER DIE INFOS GEHEN ÜBER DAS PRINT-PROGRAMM HINAUS! Programm Mittwoch, 2. Oktober 2013 21.00 Uhr // »Faites votre jeu!«-Barabend (ausnahmsweise Mittwochs): Solitanz/Vokü/Installation: Zum Barabend im ...

GegenBuchMasse-Veranstaltungen 2013

Anlässlich der Buchmesse findet in Frankfurt jedes Jahr die GegenBuchMasse statt. Das Ziel dieser Veranstaltung ist, linken Autor_innen und Verlagen ein Forum für kritische Gedanken bieten. An verschdienen Orten in Frankfurt finden deshalb während der Buchmesse Lesungen statt. Wie in den letzten fünf Jahren – erst im ehemaligen Jugendzentrum in Bockenheim und dann im Klapperfeld ...

28. September 2013 // »Wem gehört die Stadt?«-Aktionstag

Mit verschiedensten Aktionen und Veranstaltungen über den gesatem Tag und überall in der Rhein-Main-Region verteilt, soll ein Zeichen gegen die immer schneller voranschreitende Gentrifizierung und Verdrängung gesetzt werden. Das Thema ›Stadt‹ ist derzeit in aller Munde, egal ob Gentrifizierung, Mieterhöhungen, fehlender bezahlbarer Wohnraum, Lärmbelästigung, hohe Verkehrstarife, noch höhere Eintrittspreise, racial profiling und die Zerstörung selbstverwalteter ...

Demonstration anlässlich der Ermordung von Pavlos Fyssas

Freitag 20. September 2013, 17.30 Uhr, Café KoZ Antifaschist von »Chrysi Avgi«-Nazis in Griechenland ermordet: Am Mittwoch, 18.9. wurde Pavlos Fyssas, ein antifaschistischer Hip-Hop Künstler, von Neofaschisten der Goldenen Morgenröte im Piräus bei Athen erstochen. Die Polizei sah die Szene tatenlos mit an und griff erst ein, als die meisten Faschisten den Schauplatz verließen. Bringt ...

Samstag, 21. September 2013, 21 Uhr // Konzert: Lentic Waters, Wølfenstein & Scheisse die Bullen

LENTIC WATERS (lenticwaters.bandcamp.com) dürften der ein oder anderen mittlerweile ein Begriff sein…düsterer Screamo-Hardcore, bei dem sich atmosphärische und schwere Parts mit chaotischem metallischem Geballer abwechseln. Dann beehren uns noch WØLFENSTEIN (wolfensteinpunx.bandcamp.com) aus der Stuttgarter Ecke, deren Hardcore/Punk kracht ebenfalls ganz schön nach vorn. Und anstatt wieder nur kopfnickend in der vierten Reihe zu stehen, dürft ...

Videodokumentation zur Räumung des Blauen Blocks in der Krifteler Straße

Am Freitag, den 6. September wurde das ehemalige Sozialrathaus im Frankfurter Gallusviertel besetzt. Am folgenden Tag wurde das Haus ohne Vorankündigung durch Zivilpolizisten und ein darauf folgendes Großaufgebot uniformierter Beamter gewaltsam geräumt. Das Medienkollektiv ›Direct Media Action FFM‹ hat auf Grundlage von Zeugenaussagen und zugespieltem Material, welches vor Ort gedreht wurde, eine knapp 20minütige Dokumentation ...

Donnerstag, 12. September 2013, 19 Uhr // Von Chile lernen: Neoliberalismus und Protest

Vortrag und Diskussion mit Carlos Pérez Soto Moderation: Thomas Seibert Der 11. September kennt viele Ereignisse. 1973 stürzte das Militär die sozialistische Regierung Chiles unter Salvador Allende. Mit brutalen wirtschaftlichen Reformen wandelte Diktator Pinochet Chile anschließend zum Musterland des Neoliberalismus. Auch der Sturz der Diktatur und die Einführung der Mehrparteiendemokratie in den 1990er Jahren konnten ...

„Never ending story – Das Israelpseudos der Pseudolinken“. Vortrag und Buchvorstellung mit Anja Worm und Jan Gerber

„Never ending story – Das Israelpseudos der Pseudolinken“ Vortrag und Buchvorstellung mit Anja Worm und Jan Gerber (beide Halle/ Saale) Donnerstag, 10.10.13, 20 Uhr, Café KoZ, Campus Bockenheim der Universität Frankfurt, Mertonstraße 26 In den Jahren 1969 und 1970 wurden die Bundesrepublik Deutschland und Westberlin von einer beispiellosen antizionistischen Krawall- und Terrorwelle überrollt. Die Täter ...

Selbstverwaltetes Stadtteilzentrum im Gallus eröffnet!

Heute Abend, am 6. September wurde im Frankfurter Stadtteil Gallus in der Kriffteler Straße 84 ein selbstverwaltetes Stadtteilzentrum eröffnet. Die Stimmung ist gut und weitere nette Menschen herzlich willkommen. Wir wünschen den Besetzer_innen viel Erfolg und Durchhaltevermögen! Die Häuser denen die sie brauchen! Weitere Infos: blauer.blogsport.de

Orte der Erinnerung

Beim Tag des Denkmals öffnen in Frankfurt „unbequeme Denkmäler“ ihre Türen. Zu diesen besonderen Sehenswürdigkeiten gehört das ehemalige Polizeigefängnis in der Klapperfeldstraße, ein düsterer Ort mit einer ebenso düsteren Vergangenheit. Frankfurter Rundschau, 06.09.2013 (download pdf) Etwa fünf Quadratmeter groß sind die Zellen in dem ehemaligen Polizeigefängnis im Klapperfeld. (Foto: Andreas Arnold) Von Oliver Teutsch Diese ...