Safe Abortion Day – feministisch lesen – Abtreibungsgeschichten

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:new

April 2020. Die rechtskonservative PIS-Partei will in Polen das Abtreibungsrecht verschärfen. Die Gesetzesvorlage würde einem Quasi-Abtreibungsverbot in Polen gleichkommen. Es bildet sich Widerstand unter den Hashtags #CzarnyKwiecień und #ParasolkaMojąTarczą kämpfen Menschen für ihr Recht auf körperliche Selbstbestimmug. August 2020. In Brasilien gehen Evangelikale und Rechtsextremist:innen auf die Straße um gegen die Abtreibung einer 10-Jährigen, die […]

Weiterlesen Safe Abortion Day – feministisch lesen – Abtreibungsgeschichten

Kulturkampf und Gewissen

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:new

Kulturkampf und Gewissen. Medizinethische Strategien der “Lebensschutz”-Bewegung. Eine Veranstaltung mit Eike Sanders und Ulli Jentsch Die „Lebensschutz“-Bewegung will in die Offensive: Sie möchte nicht nur die Zugänge zu Schwangerschaftsabbrüchen erschweren, sondern führt auch einen Kulturkampf zur Retraditionalisierung der Geschlechter- und Familienverhältnisse, um christliche Moral und das ärztliche Gewissen. Damit ist sie Teil eines konservativen bis […]

Weiterlesen Kulturkampf und Gewissen