Audio: Psychoanalyse des Antisemitismus

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:new

Online-Vortrag von Sebastian Winter gehalten am 23. September 2020 Antisemitismus ist nicht nur „Vorurteil“. Er ist eine affektive Haltung, die es erlaubt, gegen „die da oben“ scheinbar zu rebellieren und sich dabei einzufügen in eine als konfliktfrei imaginierte (völkische) Gemeinschaft. … Weiterlesen

Weiterlesen Audio: Psychoanalyse des Antisemitismus

Was ist Antisemitismus? Und was hat er mit aktuellem Verschwörungsdenken gemeinsam?

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:new

Online Vortrag und Diskussion mit Lothar Galow-Bergemann Donnerstag, 24. September, 18 Uhr Eine Veranstaltung des AStA der Universität Münster In Deutschland hat man zwar gelernt, dass Antisemitismus irgendwie schlecht ist. Verstanden hat man ihn trotzdem nicht. Dieser Zustand ermöglicht es, … Weiterlesen

Weiterlesen Was ist Antisemitismus? Und was hat er mit aktuellem Verschwörungsdenken gemeinsam?

Psychoanalyse des Antisemitismus

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:new

Online-Vortrag und Diskussion mit Sebastian Winter Mittwoch, 23. September 2020, 19 Uhr Eine gemeinsame Veranstaltung von Haus der Katholischen Kirche Stuttgart, Deutscher Koordinierungsrat der Gesellschaft für christich-jüdische Zusammenarbeit, Junges Forum der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Region Stuttgart und Förderverein Emanzipation und Frieden … Weiterlesen

Weiterlesen Psychoanalyse des Antisemitismus

Audio: Kritik des Sozialdarwinismus – Wie Menschen zur Schnecke gemacht werden

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:new

Online-Vortrag von Peter Bierl gehalten am 23. Juli 2020 bei Stiftung Geißstraße 7 und Emanzipation und Frieden Wenn Peter Singer auftritt, protestieren Behinderteninitiativen und Antifaschist_innen, denn für den Philosophen sind behinderte, demente und neugeborene Menschen zweiter Klasse. Er verharmlost Euthanasie … Weiterlesen

Weiterlesen Audio: Kritik des Sozialdarwinismus – Wie Menschen zur Schnecke gemacht werden

Kritik des Sozialdarwinismus – Wie Menschen zur Schnecke gemacht werden

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:new

Online-Vortrag und Diskussion mit Peter Bierl Donnerstag, 23. Juli 2020, 19.30 Uhr Eine gemeinsame Veranstaltung der Stiftung Geißstraße 7 und des Fördervereins Emanzipation und Frieden e.V. Wenn Peter Singer auftritt, protestieren Behinderteninitiativen und Antifaschist_innen, denn für den Philosophen sind behinderte, … Weiterlesen

Weiterlesen Kritik des Sozialdarwinismus – Wie Menschen zur Schnecke gemacht werden

„Kommunizieren, was wir nicht wissen“

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:new

Was tun, wenn Eltern, Freunde oder Bekannte plötzlich Verschwörungsinhalte teilen? Interview mit Laura Luise Hammel Was tun, wenn Eltern, Freunde oder Bekannte plötzlich Verschwörungsinhalte teilen? Die Politikwissenschaftlerin Laura Luise Hammel gibt Tipps zuerst erschienen in der Freitag Ausgabe 22/2020 28.05. … Weiterlesen

Weiterlesen „Kommunizieren, was wir nicht wissen“

Audio: Krise, Ken und Konspiration

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:new

Über Verschwörungstheorien am Beispiel der Corona-Pandemie Vortrag von Laura-Lusie Hammel gehalten am 28. Mai 2020 Von 9/11 über die Fluchtkrise bis Corona: Tritt ein Ereignis von außergewöhnlicher Bedeutung ein, sind auch Verschwörungstheorien nicht weit. Sie bieten eine triviale Erklärung an, … Weiterlesen

Weiterlesen Audio: Krise, Ken und Konspiration

Corona, Krise und der Glaube an die große Verschwörung

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:new

Warum Antisemitismus in Krisenzeiten Konjunktur hat Online-Vortrag und Diskussion mit Lothar Galow-Bergemann Mittwoch, 10. Juni 2020, 19 Uhr Eine Veranstaltung von Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Aurich Im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie verbreiten sich haarsträubende und gefährliche Verschwörungsphantasien. Ob sie … Weiterlesen

Weiterlesen Corona, Krise und der Glaube an die große Verschwörung