Bewegungsfeminismus heute? Tagung in Marburg

Nächste Woche findet in Marburg eine Tagung anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des feministischen Archivs statt, bei der ich auch zugegen sein werde. Tagung: “Aufbrüche – feministische Aktion_en” 9./10. Juli 2009 in Marburg das „…erste und einzige feministische Archiv in Marburg“ wird 20 Jahre! Anlass genug zum Feiern, Reflektieren und Diskutieren. Was, wer, wie ist Feminismus ...

Queere Highlights beim Gender-Happening

Die Gender-Happening Woche des Gunda-Werner-Instituts für Feminismus und Geschlechterdemokratie naht und wir möchten gerne die aus queerer Sicht spannenden Veranstaltungen vorstellen. Montag, 06.07.2009   14-16.00 Uhr: Queere Lebensweisen – in LParG und TransG? in Kooperation mit TrIQ e.V. mit Julia Ehrt, Christian Schenk und Adrian de Silva Moderation: Günter Dworek Dienstag, 07.07.2009 10-12.30 Uhr: Gegen ...

MACHT PLATZ! Gärtnerplatz!

Samstag 27.06.2009 | München | 12.00 Uhr | Performance abgrenzen, eingrenzen, ausgrenzen, begrenzen, entgrenzen „Es gibt nichts Natürliches an der Grenze, sie ist ein höchst konstruierter Ort, der durch überschreitende Leute reproduziert wird, denn ohne das Überschreiten haben wir keine Grenze. Dann ist sie nur eine imaginäre Linie, ein Fluss oder einfach eine Wand.“ [Bertha ...

‚Residenzpflicht – Invisible Borders‘

AUSTELLUNG IN FRIEDRICHSHAIN : Residenzpflicht – Invisible Borders Programm Raumerweiterungshalle, Markgrafendamm 24, 10245 Berlin-Friedrichshain [S-Bhf: OSTKREUZ] Die Raumerweiterungshalle/ Selbstuniversität e.V. freut sich anzukündigen, dass am Donnerstag, den 18.06. um 19:30 Uhr, Philipp Kuebart seine Ausstellung ‚Residenzpflicht – Invisible Borders‘ bei uns eröffnen wird. Für Flüchtlinge im Asylverfahren oder mit Status der Duldung existieren in Deutschland ...

Transgenialer CSD 2009 findet statt!

Alle die, die befürchtet hatten, der politische Kontrapunkt zu Kommerz, Kleiderständern und Komasaufen würde dieses Jahr ausfallen, sei nun janz entspannt – denn der Transgeniale CSD 2009 findet trotz anfänglicher Schwierigkeiten statt. Dem CSD Motto “Stück für Stück ins Homoglück. Alle rechte für Alle!”, welches auf die Forderung der Ergänzung des Artikel 3 im Grundgesetz ...

Sexuelle Vielfalt leben mit DieLinke?

DieLinke veranstaltet eine Konferenz zum Thema “Sexuelle Vielfalt leben!” und bietet ein umfangreiches Programm u.a. mit vielen Gender-Aktivist_innen aus Berlin. Programm 15 Uhr Eröffnung Petra Pau, Vizepräsidentin des Bundestages 15.15 Uhr Einführung Dr. Babara Höll, Stellv. Fraktionsvorsitzende DIE LINKE, und Dr. Klaus Lederer, Mitglied des Abgeordnetenhauses Berlin 15.30 Uhr Podium I. Differenzen in der Community. ...

Geert Lovink in Hamburg

Im Rahmen des “>FSKolleg spricht der Netztheoretiker Geert Lovink am Donnerstag in der Uni Hamburg. Es wird um Vernetzungsstrategien durch das Web 2.0 gehen. Ich bin gespannt, ob der kleine Hörsaal F im Philosophenturm ausreichen wird. Früh da sein lohnt sich bestimmt. Jenseits der taktischen Medien und des Web 2.0: Vernetzungsstrategien in Krisenzeiten Donnerstag, 18. ...

Vorträge Street Art und Kapitalismuskritik Juni 2009

Vortrag Street Art und Kapitalismuskritik, anschließend Konzert Mittwoch, 24. Juni 2009, 19 Uhr Erfurt, Kunsthaus Erfurt / Michaelisstr. 34 mehr Information… Vortrag Street Art und Kapitalismuskritik Donnerstag, 25. Juni 2009, 20 Uhr Weimar, ACC Weimar / Burgplatz 1 mehr Information…

Heute Sophinette Becker, morgen Feministische Werkstatt

Was für eine Woche! Nachdem wir gestern Antke Engels Buchpräsentation im Centro Sociale lauschen durften, steht heute schon der Vortrag von Sophinette Becker in unserer allwöchentlichen Ringvorlesung an. Morgen Abend (11.06.09, 19-21 Uhr) lädt dann das Feministische Institut Hamburg nach längerer Pause zur 8. Feministischen Werkstatt ein. Sie findet dieses mal nicht in St. Pauli, ...

Feministische Werkstatt: Gentrifikation in St. Georg

Morgen Abend (11.06.09, 19-21 Uhr) lädt das Feministische Institut Hamburg nach längerer Pause zur 8. Feministischen Werkstatt ein. Sie findet dieses mal nicht in St. Pauli, sondern im Kulturladen Kulturladen St. Georg (Alexanderstr. 16) statt. Anlass für diesen Ortswechsel ist das Thema des Abends: Aufwertung durch Verdrängung? Eine feministische Kritik der Stadtteilentwicklung von St. Georg ...

Heute: Veranstaltung mit Antke Engel im Centro Sociale

Wie bereits angekündigt findet heute Abend um 20 Uhr im Centro Sociale die Buchpräsentation von Antke Engel statt. Wir freuen uns sehr über zahlreiches Erscheinen! In der taz Hamburg ist heute ein kleines Interview mit Antke erschienen. Neoliberale Anrufungen queer gewendet Lesung und Diskussion mit Antke Engel 20 Uhr, Centro Sociale, Sternstr. 2

Buchpräsentation mit Antke Engel im Centro Sociale

Heute Abend (20 Uhr) wird Antke Engel ihr gerade erschienenes Buch “Bilder von Sexualität und Ökonomie. Queere kulturellen Politiken im Neoliberalismus” (transcript) im Centro Sociale vorstellen – organisiert von der AG Queer Studies, auf deren Blog ihr mehr Infos zur Veranstaltung findet. In der taz Hamburg erschien heute ein kleines Interview mit Antke Engel.