inhaltsverzeichnis des remixes klingt spannend

Alfred Schobert

Analysen und Essays

Extreme Rechte – Geschichtspolitik – Poststrukturalismus.

ISBN-13: 978-3-89771-750-3 Ausstattung: br., 440 Seiten Preis: 29.80 Euro
Herausgegeben von Martin Dietzsch, Siegfried Jäger, Moshe Zuckermann. Edition DISS Bd. 21
Alfred Schobert (* 1963, † 2006) gehörte zu den wichtigsten Experten zum Thema extreme Rechte in Deutschland und Frankreich. Er verstand es wie kaum ein anderer, seine Interventionen auf einem wissenschaftlichen Fundament zu entwickeln. Als Schüler des französischen Philosophen Jacques Derrida arbeitete er an der Schnittstelle von Ideologiekritik und Poststrukturalismus. Seine Arbeiten richteten sich nicht nur an ein wissenschaftliches Fachpublikum. Sie lieferten immer auch wichtige Impulse für eine effektive Arbeit gegen Rechts und für den Kampf für eine gerechte Gesellschaft. Alfred Schobert war langjähriger Mitarbeiter im Duisburger Institut für Sprach- und Sozialforschung (DISS). Von seinen etwa 500 Artikeln, Aufsätzen und Vorträgen wurden für diesen Band 30 Texte zur extremen Rechten, zur Geschichtspolitik und zum Poststrukturalismus ausgewählt. Inhalt Einleitung der Herausgeber Teil I Extreme Rechte Kulturrevolution, völkisch und (neo)nationalistisch. Aus der Diskursgeschichte eines vormals verpönten Signifikanten Wurzeln finden, Reich erneuern, »Ami go home!«. Die Europa-Vorstellung Alain de Benoists Netze, Viren, Ströme – Wurzeln und das Reich oder: Wie Alain de Benoist mit Carl Schmitt der »Dampfwalze der Globalisierung« trotzen will Diskurspiraterie oder Wie Alain de Benoist mit Costanzo Preve Marx vom Marxismus befreit In der Mühle der binären Reduktion. Arundhati Roys Rede in Mumbai im Krieg der Medien Der Feind unterm Regenschirm »Erwähnt man die Juden?« »Nothing to worry about”? auf rechts gehen? Verwurzelung in Wattenscheid Kreuz, Totenkopf und Gruft. Dark Wave und »Neue Rechte« Exportartikel Evola Arthur Trebitsch – Wirklichkeit und Wahn Zum Judenbild der konterrevolutionären Rechten und der intransigenten Katholiken in Frankreich Streifzug durch die französische rechte Publizistik Teil II Geschichtspolitik Walsers Wunschgeschichte der Nation Endlich ganz normal. Auschwitz und Krieg »sittlich begraben« oder »Lust an der Demokratie« in der »Berliner Republik« »Holocaust-Industrie« – Kulturkritik oder Koschermachen einer neonazistischen Propagandaformel? Geschichtsrevisionismus à la carte. Mit Nolte und Zitelmann gegen »Westextremismus« Eliten-Antisemitismus in Nazi-Kontinuität. Martin Hohmanns Neuhofer Rede im Kontext Mit Schiller am Hindukusch Teil III Poststrukturalismus Eine Stimme von anderswo. »Das Messianische« und die Politik im Werk Jacques Derridas Die Schrift gegen den Tod. Zu Derridas Kritik der Todesstrafe und der Dekonstruktion der Souveränität – mit einem Rückblick auf seine Benjamin-Lektüre Der Reader. Jacques Derrida erhielt den Adorno-Preis der Stadt Frankfurt Still supporting revolution Derridas Gespenster Foucaults Werkzeugkiste Besprechungen Mitte und Normalität. Zur Gleichzeitigkeit von moderner Kollektivsymbolik und traditioneller institutionalistischer Symbolik Wie wir normalisiert werden Quellennachweis Über die Herausgeber Personenverzeichnis

Weiterlesen inhaltsverzeichnis des remixes klingt spannend

Jobs für Freitag

Techno im Blo love techno – hate germany 6 im lokal Wer Techno nicht liebt sondern lieber D‘n'B vorzieht, dem sei heute die Audiomassive Veranstaltung im RAW mit Neonlight aka Nize5ive & Pitch´n Sulphur und Live Drummer Merlin ans Herz gelegt.

Weiterlesen Jobs für Freitag

Bamberg statt Bloggen

  • Post author:
  • Post category:new / spectacle

Es kommt ja immer wieder vor, aber dieses Mal mit Ansage: Über Pfingsten wird hier im Blog aller Vorraussicht nach nichts gehen. Ich bin nämlich in Bamberg und stelle dort morgen Abend zusammen mit Do. Gerbig unsere queer-feministische Perspektiven auf Ökonomie- und Kapitalismuskritik vor. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Freien Uni Bamberg statt.

Weiterlesen Bamberg statt Bloggen

Debatte Internetsperren

Debatte zum Thema „Bekämpfung von Kinderpornographie“ im Bundestag 06.05.2009. gegenargumente mit juristischen und technischen bedenken, die proargumente emotionalisiert und kopfloss anktionistisch. aber was hätte ich sonst erwartet.

Weiterlesen Debatte Internetsperren

Vortrag von Kerstin Palm: Die Natur der Schönheit: Reflektionen zur evolutionstheoretischen Attraktivitätsforschung

Mittwoch, 27.05.2009, 19:15, Von Melle Park 5 (”Wiwi Bunker”), Raum 0079 PD Dr. Kerstin Palm ist zurzeit Gastprofessorin für Kulturtheorie und Kulturgeschichte der Naturwissenschaften am Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien der Humboldt Universität und wird sich in ihrem Vortrag am kommenden Mittwoch mit der (Evolutions-)Biologisierung von “Schönheit” beschäftigen: Schönheitsideale sind nicht gesellschaftlich kontingent entstanden, sondern folgen der evolutiven [...]

Weiterlesen Vortrag von Kerstin Palm: Die Natur der Schönheit: Reflektionen zur evolutionstheoretischen Attraktivitätsforschung

Hélène Cixous in Berlin

Hélène Cixous Promised Belief – or Life after Life Mittwoch, 27. Mai 2009, 19 Uhr c.t., Senatssaal, Unter den Linden 6, 1. Stock Ich werde Ihnen die Geschichte des Disputs erzählen, der uns zusammenbrachte, Jacques Derrida und mich, seit vierzig Jahren, der „einzigartige Disput“, wie er es 1998 nannte im Buch H.C. pour la vie, c‘est à dire. [...]

Weiterlesen Hélène Cixous in Berlin

LIVE!

am samstag den 23.5.2009 in der sonnigen stadt köln: istari lasterfahrer & classless kulla zusammen mit Desmond Denker, Barak Podolski & Pintmurdera im weltbekannten tsunami klubkeller. kulla wird wohl ab 1 uhr das mikrophon ergreifen & seine bedrohliche schüttelperformance über meiner und desmond denkers pseudo untergrund musik abfeuern. plattenstand mit krimskram wird anwesend sein, käufer von mehr als 4 vinyltonträgern erhalten einen küstennebel gratis!* *solang [...]

Weiterlesen LIVE!

Links vom 15. bis 22. Mai 2009

Ich hab mal wieder aufgeräumt. Alle Links der vergangenen Woche nach dem Klick! If Men Could Menstruate, by Gloria Steinem, at the Museum of Menstruation and Women's Health :) (tags: feminism feminismus essay gender körper) Netzsperren: 90 Prozent gegen Internet-Sperrungen, nicht dafür | Digital | Nachrichten auf ZEIT ONLINE Es kommt drauf an, wie man fragt: Zwei Umfragen zu den [...]

Weiterlesen Links vom 15. bis 22. Mai 2009

Zizek: Humanität konsumieren

Interview mit Slavoj Zizek über Kapitalismus und Krise Die ultimative spätkapitalistische Manipulation: Humanität wird Teil des Konsums anstatt Teil unseres Lebens zu sein. Kauf dies oder jenes und rette damit die Welt.

Weiterlesen Zizek: Humanität konsumieren

8. Pressemitteilung

Protest erfolgreich! Mit der Forderung „Kein Raum für Sexismus, Homophobie und religiösen Fundamentalismus“ demonstrierten heute rund 1000 Menschen in Marburg. Anlass war der 6. Internationale Kongress für Psychotherapie und Seelsorge, der seit Wochen scharfer Kritik ausgesetzt ist. „Unser Protest ist vielfältig, kreativ und erfolgreich!“, so Bündnismitglied Nora Nebenberg. „Ein breites Spektrum von bundesweit politisch, wissenschaftlich [...]

Weiterlesen 8. Pressemitteilung