inhaltsverzeichnis des remixes klingt spannend

Alfred Schobert Analysen und Essays Extreme Rechte – Geschichtspolitik – Poststrukturalismus. ISBN-13: 978-3-89771-750-3 Ausstattung: br., 440 Seiten Preis: 29.80 Euro Herausgegeben von Martin Dietzsch, Siegfried Jäger, Moshe Zuckermann. Edition DISS Bd. 21 Alfred Schobert (* 1963, † 2006) gehörte zu den wichtigsten Experten zum Thema extreme Rechte in Deutschland und Frankreich. Er verstand es wie kaum ein anderer, ...

Jobs für Freitag

Techno im Blo love techno – hate germany 6 im lokal Wer Techno nicht liebt sondern lieber D‘n’B vorzieht, dem sei heute die Audiomassive Veranstaltung im RAW mit Neonlight aka Nize5ive & Pitch´n Sulphur und Live Drummer Merlin ans Herz gelegt.

Bamberg statt Bloggen

Es kommt ja immer wieder vor, aber dieses Mal mit Ansage: Über Pfingsten wird hier im Blog aller Vorraussicht nach nichts gehen. Ich bin nämlich in Bamberg und stelle dort morgen Abend zusammen mit Do. Gerbig unsere queer-feministische Perspektiven auf Ökonomie- und Kapitalismuskritik vor. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Freien Uni Bamberg statt.

XPOSED International Queer Short Film Festival Berlin

Zum vierten Mal findet während der Pride-Week in Berlin das XPOSED International Queer Short Film Festival statt. XPOSED spielt auf den Vorgang des XPOSING an, wenn also Filmmaterial BELICHTET wird. In diesem Sinne wird diesmal „Die Türkei-Rolle“ belichtet und beleuchtet. Im Gepäck schwullesbische Filme aus der ganzen Welt – für ein Publikum, das während der ...

Zitat des Tages – Jacob Sam-La Rose

“Why do I write? ´Cause I have to. ´Cause my voice, in all its dialects, has been silent too long” Jacob Sam-La Rose

Debatte Internetsperren

Debatte zum Thema „Bekämpfung von Kinderpornographie“ im Bundestag 06.05.2009. gegenargumente mit juristischen und technischen bedenken, die proargumente emotionalisiert und kopfloss anktionistisch. aber was hätte ich sonst erwartet.

Vortrag von Kerstin Palm: Die Natur der Schönheit: Reflektionen zur evolutionstheoretischen Attraktivitätsforschung

Mittwoch, 27.05.2009, 19:15, Von Melle Park 5 (”Wiwi Bunker”), Raum 0079 PD Dr. Kerstin Palm ist zurzeit Gastprofessorin für Kulturtheorie und Kulturgeschichte der Naturwissenschaften am Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien der Humboldt Universität und wird sich in ihrem Vortrag am kommenden Mittwoch mit der (Evolutions-)Biologisierung von “Schönheit” beschäftigen: Schönheitsideale sind nicht gesellschaftlich kontingent entstanden, sondern folgen ...

Hélène Cixous in Berlin

Hélène Cixous Promised Belief – or Life after Life Mittwoch, 27. Mai 2009, 19 Uhr c.t., Senatssaal, Unter den Linden 6, 1. Stock Ich werde Ihnen die Geschichte des Disputs erzählen, der uns zusammenbrachte, Jacques Derrida und mich, seit vierzig Jahren, der „einzigartige Disput“, wie er es 1998 nannte im Buch H.C. pour la vie, ...

LIVE!

am samstag den 23.5.2009 in der sonnigen stadt köln: istari lasterfahrer & classless kulla zusammen mit Desmond Denker, Barak Podolski & Pintmurdera im weltbekannten tsunami klubkeller. kulla wird wohl ab 1 uhr das mikrophon ergreifen & seine bedrohliche schüttelperformance über meiner und desmond denkers pseudo untergrund musik abfeuern. plattenstand mit krimskram wird anwesend sein, käufer ...

Links vom 15. bis 22. Mai 2009

Ich hab mal wieder aufgeräumt. Alle Links der vergangenen Woche nach dem Klick! If Men Could Menstruate, by Gloria Steinem, at the Museum of Menstruation and Women's Health :) (tags: feminism feminismus essay gender körper) Netzsperren: 90 Prozent gegen Internet-Sperrungen, nicht dafür | Digital | Nachrichten auf ZEIT ONLINE Es kommt drauf an, wie man ...

Zizek: Humanität konsumieren

Interview mit Slavoj Zizek über Kapitalismus und Krise Die ultimative spätkapitalistische Manipulation: Humanität wird Teil des Konsums anstatt Teil unseres Lebens zu sein. Kauf dies oder jenes und rette damit die Welt.

8. Pressemitteilung

Protest erfolgreich! Mit der Forderung „Kein Raum für Sexismus, Homophobie und religiösen Fundamentalismus“ demonstrierten heute rund 1000 Menschen in Marburg. Anlass war der 6. Internationale Kongress für Psychotherapie und Seelsorge, der seit Wochen scharfer Kritik ausgesetzt ist. „Unser Protest ist vielfältig, kreativ und erfolgreich!“, so Bündnismitglied Nora Nebenberg. „Ein breites Spektrum von bundesweit politisch, wissenschaftlich ...