Günter Sare ? Ausstellung

Die Ausstellung mit Fotografien über den Todestag von Günter Sare und dessen Folgen läuft noch bis zum 31.März 2009. Günter Sare war selbst im damaligen JUZ Bockenheim aktiv und wurde am 28. September 1985 bei Protesten gegen die NPD im Gallus von einem Wasserwerfer der Polizei überrollt und getötet. Öffnungszeiten: Dienstag, 17. März ab 19h ...

innenstadtperformance ffm

LOS GEHT’S: 19.3. Barabend u.m. in der Knobbe 20.3. Innenstadtperformance 22.30 uhr/jürgen ponto platz, Spaziergang und Party im Bahnhofsviertel … What would we do? Usually drink, usually dance, usually babble – wildes Partyleben, einstudierte Posen – all we want to do is: something else! Es geht von Punkt A) über B) zu C). Innenstadtperformance, ein ...

Christian Jankowski legte frei.

Archäologische Grabungen auf meiner Festplatte förderten den folgenden Text zutage, den ich wohl im Dezember zu posten vergessen hatte. Da er einige weiterführende Gedankengänge enthält, möchte ich ihn der interessierten Öffentlichkeit dennoch nicht vorenthalten. Im Kunstmuseum Stuttgart war vom 13.9.08 bis zum 11.1.09 eine Werkschau des Künstlers Christian Jankowski zu besichtigen. Die meisten seiner Werke ...

Trash as trash can be

Ich poste den Mix nur zum Selbstschutz in der Hoffnung, daß durch zu viel 90ies Trash der ganz schnell von irgendwelchen Partyfloors wieder verschwindet, auf die man zufällig und unbedarft stolpert. 1.Ready Or Not The Course 2.What is love Haddaway 3.Somebody dance with me DJ Bobo 4.Rhythm Is A Dancer Snap 5.More And More Captain ...

Montag, 16.März 2009: Günter Sare-Abend

Queer leben queer lablen – wissenschaftskritische Kopfmassagen – eine Rezension.

Ich bat Marlene B. aus B. an der S., das Buch „queer leben-queer labeln.“ zu lesen und mir ihre Eindrücke zu schildern, um sie zu einer Rezension zusammenzufassen. Im folgenden finden sich also ihre Gedanken zu dem Buch. „Queer leben-queer labeln“ vermag es die Fluidität des queeren Begriffes aufzuzeigen und widerzuspiegeln, lässt den Leser_innen viel ...

Auch in der Krise Geld gut anlegen

Sowjet Entertainment Digital Part II

Der zweite Teil des nahezu unglaublichen Adventures Sowjet Unterzögersdorf von Monochrom ist fertig und kann sozialistisch gedownloadet und hernach umfassend durchgespielt werden. Nachdem Teil 1 mit der Gefangennahme des Protagonisten Gomulkas vor einiger Zeit abrupt endete, war der zweite Teil mehr als überfällig. Endlich. Besonders erfreulich ist es für mich, dass ich ein Stück für ...

Donnerstag, 12. März 2009 // 20 Uhr: Film und Diskussion: »Antifaschist Attitude«

Zum Film: Die Dokumentation »Antifascist Attitude« (RUS 2008, 73 min., Russisch mit deutschen Untertiteln) des autonomen Medienkollektivs »Children of Bakuin« aus Russland zeigt antifaschistische Aktivitäten und stellt in Interviews Antifas aus Moskau, St. Petersburg und Irkutsk vor, denjenigen russischen Städten mit einer vergleichsweise starken antifaschistischen Bewegung. »The interviews are with anarcho-antifascists, human right groups, RASH, ...

coole rostocker – peinliche braunhemden.

fremdschämen beim anhören der audiospur dieses videos. die braunhemden reagieren wie die pawlowschen hunde und gröhlen auf kindergartenniveau. der stadionsprecher muss ja diesen sozialpädagogen-quatsch labern, das ist sein job, aber warum die braunhemden das entzünden von feuerwerkskörpern im rostock-block so schlimm finden, das erschliesst sich mir nicht. wäre das spiel deswegen abgebrochen worden, st. pauli ...

hs06 selber machen

Wir outen uns als kulturelle Selbstversorger_innen: Betten, Schals, Lampen, Podeste, Filme, Stulpen, Musik, Motorräder, Pullover und sogar unser Essen – alles selbst gemacht. Wir decken die geheime Verstrickung von Deutschkonservativismus und Pastinakenkonsum auf und werfen uns dabei häkelnd dem Neoliberalismus in die Arme. Download (mp3,  68,4 MB) Musik: Jakke & Maj: Hasenohren

YO! MAJESTY – fulminant, kraftvoll und inspirierend

Wer letzten Dienstag (03.März) in der Scala (Berlin/Mitte) ausgeharrt hatte, wurde Zeug_in eines fulminanten Auftrittes von YO! MAJESTY, dem einzigen in Deutschland. Mit einer unglaublichen Kraft, Wut und Expression rockten Jwl. B. und Shon B. die Bühne und brachten mit ihrer Mischung aus Hip Hop, Hard Rock, Gospel, Elektro die Leute zum rasten. Doch YO! ...