Ausstellung „headshotflachkunst“ von Ismusismus

Eröffnung am Samstag, den 31. Januar um 20 Uhr Wir sind für Ernsthaftigkeit nirgends unterwegs. Wir kitzeln den Zwergen die Füße, die auf den Schultern der Giganten sitzen. Wir sind schon immer der Brotkrumen auf dem Restauranttisch sein Lebensinhalt. Wir sind der panafrikanische Heckenhund der nach der Rattel der Klapperschlange schnappt. Wir versagen überschwänglich. Wir ...

Beschichtigunstermine ehemaliges Gefängnis »Klapperfeld«

Wie angekündigt wird es in den nächsten Tagen zwei Besichtigungstermine für das vom Bildungsdezernat angebotene Ersatzobjekt in der Klapperfeldstraße 5 geben. Jeder möchte kann sich an den folgenden beiden Terminen selbst ein Bild von dem ehemaligen Gefängnis »Klapperfeld« machen: Donnerstag, 29.01.2009, 16 Uhr Samstag, 31.01.2009, 15 Uhr Treffpunkt ist die Klapperfeldstraße 5 am Haupteingang

Pressemitteilung 28.01.2009: Bildungsdezernat bietet Ersatzobjekt an – Initiative diskutiert weiteres Vorgehen

Gestern, am 27. Januar, hat die Grüne Bildungsdezernetin Jutta Ebeling und das Dezernat für Bildung und Frauen der Initiative »Faites votre jeu!« ein Ersatzobjekt im ehemaligen Gefängnis »Klapperfeld« angeboten. Um den öffentlichen Druck auf das selbstverwaltete Kunst- und Kulturzentrum in der Varrentrappstraße zu erhöhen, wurden schon am Mittag Pressevertreter_innen der regionalen Medien durch das mögliche ...

Mein Freund ist ein Vampir – und Deiner?

Wir sind tatsächlich in Twilight gegangen. Aus Forschungszwecken, aus einer diffusen Affinität zur Nackenbeißerliteratur mit einer Prise schlechtem Gewissen. Schlechtem Gewissen, weil man Spaß haben kann gängige Geschlechterklischees auf ihre Eckzähne zu prüfen, aber doch eigentlich was neues will. Da der starke Edward mit den gefährlichen Eckzähnen, hier die tollpatschige aber bildschöne Bella, die bereit ...

Microsoft killt Flight Simulator, Linux-Terror triumphiert

Foto: schizoform Microsoft hat vor wenigen Tagen den Flight Simulator gekillt und damit eines der langlebigsten Games auf dem Markt ever. Und wo der Erzfeind schwächelt, kennt der Linux-Terror natürlich kein Halten, statt aufmunternde Hollywood-Unterhaltung zu konsumieren müssen US-Flugreisende jetzt beispielsweise Open Source-Fehlermeldungen auswendig lernen und werden dabei auch noch vom Pinguin verhöhnt. Foto: joshmadison

Hessenschau – 26.01.2009

Hier ein Beitrag aus der Hessenschau des hessischen Rundfunks vom 26.01.2009. Wieder einmal hat das HR-Fernsehn unter Beweis gestellt, zu welch journalistischen Meisterleitungen das öffentlich-rechtliche Fernsehn in der Lage ist. Trotz einseitiger und tendenziöser Berichterstattung möchten wir euch den Bericht dennoch nicht vorenthalten. Also seht selbst:

Gayatri C. Spivak und Shalini Randeira in Berlin

Die Größen der Gender- und Postcolonial Studies rennen Berlin die Bude ein. Erst Judith Butler und eine Woche später Gayatri Chakravorty Spivak – einer der wichtigsten Vertreterinnen der postkolonialen Theorie – sowie Shalini Randeira (Hrsg.in von “Jenseits des Eurozentrismus) Im Rahmen des Forschungsverbundes ‘Wege des Wissens. Transregionale Studien’ am Wissenschaftskolleg zu Berlin hält Gayatri Chakravorty ...

MySpace auf dem absteigenden Ast

Es war schon lange ein Bauchgefühl, aber wenn man mal einen Blick auf Google Trends oder Alexa wirft, ist der Boom um Facebook doch beeindruckend. Der Mensch im Netz hat die Phase von Digi-Synonym à la “Sonnenmausi66″ und HTML-Chaos wohl hinter sich gelassen. “Echte” Identität zählt, freiwilliger Sozialexhibitionismus auch. Netznarzissmus wie bei Twitter oder permanent ...

1951: Helikopter für alle

Ah, die guten alten Zeiten. Der Traum vom Fliegen, erst zur Arbeit, dann zum Mond, Technik, die begeistert. Unser Bild des Tages: Der Helicopter für für den täglichen Bedarf. Gefunden bei BoingBoing und die haben es – natürlich – von Modern Mechanix.

Und sie laufen wieder

In einem Monat belästigt uns die vierte exorbitante Staffel über weibliche Körpermodule vorherrschender Schönheitsnormen. Heidi Klum hat kürzere Haare, Seal ne Neue (Platte) und wir dürfen wieder ein paar unemanzipierten Hühnern auf ihrem Run zum Anpassertum und Konformismus Beifall heischen. Bisi lustig:

Examined Life by Astra Taylor

Cornel West, Avital Ronell, Peter Singer, Kwarne Anthony Appiah, Martha Nussbaum, Michael Hardt, Slavoj Zizek, Judith Butler and Sunaura Taylor: Astra Taylor bringt sie und ihre Philosphie in dem Film Examined Life auf die Strasse. Klingt spannend, dauert nur vermutlich noch bis der mal in einem Münchner Kino zu sehen ist: „Taylor’s camera follows nine ...

frankfurt at its best