Naziaufmarsch zum Desaster gemacht

Der Naziaufmarsch in Mainz wurde auf der ganzen Linie verhindert. Die Nazis sind keinen Meter gelaufen. Demnächst gibt es dazu mehr Infos. Am 2. Mai können wir hoffentlich an diesen Erfolg anknüpfen und den Nazi-Doppelaufmarsch in Kaiserslautern und Neustadt verhindern. Der AK Antifa Mannheim hat dazu einen Aufruf verfasst. Infos zu KL (10:00 Uhr, Stiftskirche) ...

Strike the match!

Das Verwaltungsgericht Mainz hat dem Eilantrag des Anmelders des Naziaufmarschs stattgegeben. Damit ist der Naziaufmarsch am 1. Mai in Mainz vorerst erlaubt. Allerdings wurde der Aufmarsch nach hinten verlegt! Wir mobilisieren zu einem neuen Frankfurter Zugtreffpunkt: Hauptbahnhof FFM – 9:00 – Tiefgeschoss (Gleis 103). Darüber hinaus wird es am Mittwoch, 29.4. um 19 Uhr im ...

Gender-Kritik Leipzig – Interdisziplinäre Dispute um Körper, Geschlecht und Identifikation

Die Reihe Gender-Kritik 2009 – Interdisziplinäre Dispute um Körper, Geschlecht und Identifikation vom Transdisziplinären Kolloqium des Zentrums für Frauen- und Geschlechterforschung an der Universität Leipzig (FraGes) in Kooperation mit dem FraGes-Verein e.V. Leipzig hält folgendes Programm im SoSe 2009 bereit. Referieren werden jeweils zwei Referent_innen, die sich dem Thema Gender aus unterschiedlichen Perspektiven nähern – ...

MEN, LTTR & Vaginal Davis bei Girl Monster #4

“Are You A Boy Or A Girl?” fragt die vierte Ausgabe der Girl Monster Reihe auf Kampnagel in Hamburg hoffentlich nicht vollen Ernstes, wenn morgen Abend MEN auftreten. Immer, wenn ich in den letzten Tagen Leute gefragt habe, ob sie zu MEN gehen, habe ich schnell hinterhergeschoben, dass das 2/3 Le Tigre sind, also tue ...

Euromayday 2009 in Hamburg

Der erste Euromayday nach der Hochzeit des Neoliberalismus steht bevor. Am 1. Mai zieht wie jedes Jahr die große Parade der Prekären vom Michel aus durch Hamburg, und ab Freitag trifft mensch sich zur Einstimmung auf verschiedenen Veranstaltungen, im Kino oder in Blankenese. Freitag, 24. April, 20 Uhr Goldener Salon, Große Bergstraße 178, Hamburg Altona ...

My Gender Is Music Party in der Roten Flora

Am Samstag wird in der Roten Flora in Hamburg eine Anti-Repressions-Soli Party mit Liveacts und DJs für die kriminalisierten Aktivist_innen des vom AStA der Uni Hamburg abgeschafften feministischen Frauen_Lesben_TransRat gefeiert. My Gender Is Music – 18. April 2009 ab 21.30 Uhr in der Roten Flora, Achidi-John-Platz 1 (Schulterblatt), Hamburg. Beginn der Liveacts um 22 Uhr. ...

Sonntag, 19.April 2009 // 19 Uhr: Fress- und Filmabend

Der grosse Fress- und (letzte) Filmabend im ehemaligen JuZ-Bockenheim: Wir schauen zwei Klassiker rund ums Thema Futtern und schlagen uns gemeinsam die Bäuche voll! Bringt viel und leckeres Essen mit, bei gutem Wetter wird auch der Grill angeschmissen!

Femmethology Virtual Tour

Today begins an entire month of Femmethology-related blog posts on 30 different websites. Reviews. Audio. Author interviews. Class. Disability. Transphobia. Race. Body size. Surrogacy. Nationality. Biphobia. Economics. Sex work. Queer families. Misogyny. All of these issues and more comprise Visible: A Femmethology, the only two-volume anthology devoted to femme identity. Edited by Jennifer Clare Burke ...

“Wir zahlen nicht für Eure Krise!” – Demo

Unter dem Slogan “Wir zahlen nicht für Eure Krise!” rufen zahlreiche Organisationen zu den Demonstrationen am 28. März 2009 in Berlin und Frankfurt auf leider bisher keine Frauenorganisation/Gender-Interessierte. Daher ruft die Gender AG und die AG feministAttac von Attac Deutschland zur Demonstration auf, um Geschlechtergerechtigkeit als Grundlage einer gerechten Verteilung und progressiven Politik stärker einzufordern. ...

Freitag, 27. März 2009 // 21.00 Uhr // Grindcore-Konzert mit »Bloody Phoenix« (USA), »Atka« (GI) und »Mindflair« (KL)

Mal wieder den Kopf freikriegen: Grindcore-Konzert mit BLOODY PHOENIX, ATKA und MINDFLAIR. Nach der unglücklichen Tourabsage letztes Jahr werden Bloody Phoenix aus Kalifornien mit ihrem Oldschool-Grindcore nun endlich alles in Schutt und Asche legen. Mit Leuten von Excruciating Terror! Atka aus Giessen haben nach ihrem Live-Debüt vor zwei Jahren im ExZess ihren Highend-Grindcore noch weiter ...

Das Geschlecht der Anderen – eine Filmreihe

Die Filmreihe “Das Geschlecht der Anderen. Ethnologie, Kriminologie, Psychiatrie & Zoologie” des Graduiertenkollegs “Geschlecht als Wissenskategorie” findet im Sommersemester 09 mit folgenden Screenings und Kommentaren statt: 6. Mai: The Fountain von Darren Aronofsky (Kommentar: Florian Kappeler) 20. Mai: XXY von Lucía Puenzo (Kommentar: Julia Roth) 3. Juni: I`m a Cyborg but that`s OK von Chan-wook ...

innenstadtperformance ffm

LOS GEHT’S: 19.3. Barabend u.m. in der Knobbe 20.3. Innenstadtperformance 22.30 uhr/jürgen ponto platz, Spaziergang und Party im Bahnhofsviertel … What would we do? Usually drink, usually dance, usually babble – wildes Partyleben, einstudierte Posen – all we want to do is: something else! Es geht von Punkt A) über B) zu C). Innenstadtperformance, ein ...