AMAZON UNTERSTÜTZT NPD

50 ways to change your dealer … a copyriot of http://www.handelsblatt.com/politik/handelsblatt-kommentar/mit-amazon-zum-ss-sturmbataillon;2329907 Mit Amazon zum SS-Sturmbataillon von Thomas Hanke Der Onlineversandhändler Amazon ist nicht bereit, seine Zusammenarbeit mit der NPD und die Verbreitung neonazistischen Schrifttums zu beenden. Auch nachdem der “Tagesspiegel” die skandalöse Kooperation veröffentlicht hatte, verteidigte eine Sprecherin des Unternehmens sie gegenüber dem Handelsblatt: Man ...

update nitribitt: Erfolgreiche Petition gegen Internet-Sperren

Tagesschau: Erfolgreiche Petition gegen Internet-Sperren http://copyriot.com/nitribitt/

QUERFRONT 2009

http://www.dielinke-nds.de/images/stories/finanzkrise.gif personalisierung und psychologisierung gesellschaftlicher strukturen/verhältnisse €-taste war wohl kaputt Das Neue Deutschland (!) hat ein Interview mit Prof. Werner Bergmann vom Zentrum für Antisemitismusforschung der Technischen Universität (TU) Berlin geführt. Darin geht es um strukturellen Antisemitismus bei der Analyse der Finanzkrise. Traditionell würden Juden seit dem Mittelalter mit dem Sektor Geld, Kreditvergabe und Handel ...

Buch: Die Heebie-Jeebies im CBGB’s

a copyriot of http://www.ventil-verlag.de/titel.php?pid=829 Steven Lee Beeber Die Heebie-Jeebies im CBGB’s Die jüdischen Wurzeln des Punk Punk ist jüdisch? »Die Heebie-Jeebies im CBGB’s« wagt einen völlig neuen Blick auf die Geschichte des amerikanischen Punk. Der US-amerikanische Autor und Publizist Steven Lee Beeber untersucht erstmals die Entstehung der ­amerikanischen Punkbewegung mit Blick auf den jüdischen Background ...

sylvester

Zwiebeln Dienstag, 30. Dezember 2008 22:37 Uhr MEZ Ich komm mit Zwiebeln und bring noch Schinken, Tomaten und rohe Zwiebeln mit-was gibts da eigentlich dazu (Kartoffeln oder Brot)-soll ich was mitbringen? * zerstreuung Dienstag, 30. Dezember 2008 14:21 Uhr MEZ den rock me over part sollten wir also vorher in der wg gnadenlos durchziehen, so ...

Führe mich sanft – Gouvernementalität

http://copyriot.com/gouvernementalitaet/ Führe mich sanft … Gouvernementalität – Anschlüsse an Michel Foucault Studentische Tagung am 2. und 3. November 2002. im KoZ, Studierendenhaus Campus Bockenheim JWG-Universität Frankfurt / M.       kompakt. >> Das ebook zur tagung. ebenso gibt es die texte auch als kleines buch (din-a5 quer) für 5,70 euro beim kopierwerk (adalbertstr. 21a, ...

Notizen zu Empire: Wer ist zu Juli Zeh?

http://www.copyriot.com/tarnold/soz/juli_zeh.html Inhalt Adler und Engel Der juristische Standpunkt Was sagt die EU dazu? Wo bleibt Empire? Literatur

unconditional basic income

Magisterarbeit ueber die Entwicklung und normative Rechtfertigung eines armutsvermeidenden und gerechten sozialen Grundsicherungsmodells in Anlehnung an die Theorie des unbedingten Grundeinkommens (unconditional basic income) http://copyriot.com/ubi/ Armut, Gerechtigkeit und soziale Grundsicherung Inhalt und Einleitung A: Armut und Armutsforschung B: Grundsicherungssysteme zur Bekämpfung von Einkommensarmut C: Gerechtigkeit und soziale Grundsicherung D: Vorschlag für ein gerechtes Reformmodell zur ...

blumen-navigator

http://copyriot.com/flash/start/start.swf

chillout-chat 2000: start

mechanischer chat mit manuellem reload und merkantilistischem look-and-feel http://www.copyriot.com/php/chat/052000.htm

GLULX? BLORB? BLURB? GLK?

Wichtigste Änderung http://www.copyriot.com/tarnold/ Um weiterhin mit dem normalen Inform-Compiler compilieren zu können, MUSS am Anfang des Spiele-Quelltextes folgendes eingefügt werden: #ifndef TARGET_GLULX; Constant TARGET_ZCODE; Constant WORDSIZE 2; #endif; Eine kurze Erklärung GLK So nennt sich das neue universelle “Interaktive-Belletristik-vordere-Ende”, welches Andrew Plotkin der Weltöffentlichkeit zugänglich gemacht hat. Wer sich nicht mit der Programmierung von Glulx-Kode-Interpretern ...

queer: kongress in frankfurt am main

queer-kongress in frankfurt am main Queer beliebt oder beliebig ???? Tagung am 13. und 14. November 1999 in Frankfurt/M. In der Tagung “Queer – beliebt oder beliebig ????” soll es um Fragen zur konkreten Ausgestaltung von ‘queer politics’, darüber hinaus aber auch zur gesellschaftlichen Produktion von Sexualität und ‚Begehren’ gehen. Dabei stellt sich die Frage ...